Markgräfler Bürgerblatt

Gartenfest und Nachhaltigkeitstage bei Gräfin Zeppelin

Blüten in Hülle und Fülle – die Natur feiert nun endgültig den Abschied des Winters! Foto: GvZ

Blütenfülle und Bienenfreude

Sulzburg-Laufen. Im Wonnemonat Mai lässt sich ganz trefflich feiern: Die blühenden Iris- und Pfingstrosenfeldern der Traditionsgärtnerei bieten den perfekten Rahmen für das Gräflich Zeppelinsche Gartenfest am Samstag und Sonntag, 20. / 21. Mai von 10 bis 18 Uhr.

Reich blühende Stauden, Rosen, Gräser und Blütensträucher tragen ebenso wie die vielfältigen Schaupflanzungen zum Blütenrausch bei. Doch nicht nur die große Auswahl an Pflanzen steht in diesem Jahr im Mittelpunkt des Gartenfests. Die Staudengärtnerei nimmt erstmalig an den N!-Tagen, den bundesweiten Aktionstagen für Nachhaltigkeit, teil und präsentiert neben besonderen Stauden für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge eine ganze Reihe an Ideen zum Thema:

Die Beetstunde (Sonntag, 11 Uhr) widmet sich zum Beispiel unter dem Motto „Summ mir ein Lied“ den Pflanzen für einen insektenfreundlichen Garten. Vorträge beleuchten die Möglichkeiten nachhaltigen Wirkens: Mit dabei ist Eberhard Hackelsberger, Chef der Firma Weck. Er verrät am Samstag um 14 Uhr die Trends in Sachen Einkochen und häusliche Vorratshaltung.

Natürlich gibt es wieder einen großen Markt für Schönes & Nützliches: zum Beispiel Pinselherstellung wie anno dazumal, köstliche Smoothies, Duftöle, Kiesel- und Glaskunst, jahreszeitliche Figuren aus Filz, Designerkleidung, -hüte und –schmuck, ausgefallene Keramik, Lichtobjekte und Malerei.

Außerdem: Kids basteln ein „Schmetterlings-Minibeet“, Imker-Präsentation, Bewirtung im Zeichen der Biene und Beratung zum Biologischen Pflanzenschutz.

Der Eintritt zum Gräflich Zeppelinschen Gartenfest ist frei, der Einkauf ist sowohl Samstag als auch Sonntag möglich.

Info: 07634 55039-0 oder info@graefin-von-zeppelin.de

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …