Markgräfler Bürgerblatt

FWTM und BLV neue Veranstalter

Bewährtes Event mit neuen Veranstaltern: Ab 2018 sind FWTM und BLV für den Freiburg Marathon verantwortlich. Foto: privat

Freiburg Marathon 2018:

Freiburg. Der 15. Freiburg Marathon am 8. April 2018 wird erstmals unter der Regie der FWTM gemeinsam mit dem Badischen Leichtathletik-Verband als Kooperationspartner stattfinden. Der Münchner Veranstalter runabout sports, der seit 2004 den Freiburg Marathon ausgetragen hat, hat sich aus wirtschaftlichen Gründen zurückgezogen.

Mit dem Badischen Leichtathletik-Verband (BLV) als Non-Profit-Organisation mit Sitz in Karlsruhe konnte ein regionaler Kooperationspartner gewonnen werden, mit dem der Freiburg Marathon nachhaltig weitergeführt werden kann. Das Veranstaltungsknowhow der FWTM wird so um die fachlichen Erfahrungen des BLVs ergänzt. Der BLV beteiligt sich bereits an der Organisation des Baden-Marathon Karlsruhe und ist über den Schwesterverband am Stuttgart-Lauf beteiligt. Durch das zukünftige Engagement in Freiburg kann der BLV seine Präsenz als Sportfachverband in Südbaden noch ausbauen.

FWTM und BLV möchten den Freiburg Marathon gemeinsam optimal weiterentwickeln. So soll vor allem das Unterhaltungsprogramm, insbesondere für Kinder, am Start- und Zielbereich auf der Messe Freiburg erweitert werden, so dass die Aufenthaltsqualität für die Zuschauer erhöht wird. So ist beispielsweise geplant, die bisherige Marathon-Messe um zusätzliche Themen zu ergänzen, um auch Besucher anzusprechen, die nicht am Marathon teilnehmen.

Die sehr gut etablierte, ehrenamtliche Helferstruktur des bisherigen Marathons, die sich aus Freiwilligen Freiburger Vereine und Institutionen zusammensetzt, soll fortgeführt werden. Auch die Streckenführung sowie die musikalische Begleitung durch Bands entlang der Stecke soll beibehalten werden. Es soll weiterhin ver-schiedene Streckenlängen von Marathon über Halbmarathon bis hin zur Marathonstaffel geben. Als neue Distanzstrecke ist das „Badische Viertele“ angedacht, ein Zehn-Kilometer-Lauf, was ungefähr einem Viertel der 42,1-Kilometer-Marathonstrecke entspricht. Darüber hinaus soll der Freiburg Marathon auch in Zukunft ohne eingekaufte Langstrecken-stars auskommen. Die Preisstruktur für das Startgeld bei der Teilnahme am Freiburg Marathon wird beibehalten.

Aktuell stellen die FWTM und der BVL gemeinsam ein Organisationsteam auf. Die FWTM übernimmt die wirtschaftliche Verantwortung sowie die Veranstalteraufgabe, das Sponsoring und Marketing wie auch die Messeorganisation. Der BLV übernimmt die Mobilisierung und Organisation der Läufer und die Organisation an und auf der Strecke.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …