Markgräfler Bürgerblatt

Fußball Bezirksliga-Frauen FC Neuenburg

Lydia Petraglia, auf dem Bild im Hintergrund machte ihr erstes Pflichtspiel und bot eine gute Leistung im Team der Frauenmannschaft. Foto: privat

Verdienter Heimsieg gegen Gottenheim II

Neuenburg. In einer durchweg überlegen geführten Partie gewannen die Neuenburgerinnen hochverdient und eher zu knapp gegen Gottenheim II.
Die Mannschaft aus Gottenheim war ersatzgeschwächt angetreten, schaffte es kaum, sich gute Chancen herauszuspielen. Neuenburg verpasste es in der 1. Halbzeit bei einer Vielzahl guter Chancen einen Vorsprung herauszuspielen. Jasmin Welker setzte sich mit einer Energieleistung gegen mehrere Spielerinnen durch und drückte den Ball mit letzter Kraft über die Linie. Neuenburgs Überlegenheit hielt an, teilweise schien Gottenheim zu resignieren, Gegenangriffe hatte Seltenheit. Aline Wagner war nach einem Freistoß von Sandra Lemke, den die Torfrau fallen ließ, zur Stelle und schob zum 2:0 ein: das Spiel war entschieden.

Nächstes Spiel: Mittwoch, 30. September, 19.30 Uhr in Köndringen

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …