Markgräfler Bürgerblatt

Fünf Jahre Spielenachmittag in Bad Krozingen

Sorgen beim DRK-Spielenachmittag in Bad Krozingen für zauberhafte Momente: Elsa Peter (Gründungsmitglied), Sigrid Böhme (Gründungsmitglied), Christine Ebbinghaus, Renate Weisser, Ilse Riesterer, Hilde Maksai, Inge Breitmayer, Erika Schwab (nicht mehr aktives Gründungsmitglied) und Brigitte Dominiak. Foto: DRK-Kreisverband.

Anlass und Raum für Begegnung

Bad Krozingen. Bereits seit fünf Jahren gibt es den DRK-Spielenachmittag im Rotkreuzhaus in Bad Krozingen. Im Juni 2010 hatte ein engagiertes Team von Frauen den ersten Spielenachmittag ins Leben gerufen. Einige der Damen haben sich aus familiären Gründen oder wegen Wegzugs wieder verabschiedet. Der Nachmittag im Rotkreuzhaus besteht nach wie vor und erfreut sich großer Beliebtheit.
Acht Damen um Inge Breitmayer organisieren mittlerweile wöchentlich dienstags ein Angebot für Senioren in Bad Krozingen. Ergänzt wurde der Spielnachmittag durch ein monatliches Mittagstisch-Angebot und einen Singnachmittag. In einer kleinen Feierstunde wurde das Jubiläum mit einem kleinen Sektumtrunk mit rund 25 Gästen begangen. Frank Schamberger von der DRK-Servicestelle Seniorenarbeit sprach dabei allen ehemaligen und aktuellen Helferinnen des DRK-Seniorenteams Bad Krozingen seinen Dank aus. „Es sind die Begegnungen, die das Leben lebenswert machen“, so Schamberger. Ziel der offenen DRK-Seniorenarbeit sei stets gewesen „Anlass und Raum für Begegnung“ zu schaffen. Ohne das freiwillige Engagement der zahlreichen Helferinnen sei dieses Ziel nicht zu erreichen.
Danach ging man schnell zum eigentlichen Anlass des Nachmittages über – ob Rummikub, Rommee, Canasta und Mensch-ärgere-dich-nicht: es wurde eifrig gespielt und gelacht.

Nach einer kleinen Feierstunde wurde im Rotkreuzhaus schon bald wieder gespielt und gelacht: Rummikub und Canasta sind beliebte Spiele beim DRK-Spielenachmittag. Foto: DRK-Kreisverband.

Nach einer kleinen Feierstunde wurde im Rotkreuzhaus schon bald wieder gespielt und gelacht: Rummikub und Canasta sind beliebte Spiele beim DRK-Spielenachmittag. Foto: DRK-Kreisverband.

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …