Markgräfler Bürgerblatt

Fudokan Karate Dojo Tunsel: Florian Heil neuer Karatemeister

(v.l.) Irmi Klemm, Florian Heil, Karl-Hans König. Foto: privat

Bad Krozingen/Tunsel: Kürzlich standen im Budocenter Steinen-Maulburg-Wiesental wieder einmal die zentralen Karate Meisterprüfungen des Karate Kollegiums Deutschland KKD zum 1. Dan, schwarzen Gürtel, auf dem Programm. Auch Karateka Florian Heil vom Fudokan Karate Dojo Tunsel stellte sich dieser Herausforderung. Nach über sechs Jahren Training, intensiver Vorbereitung ging es um den schwarzen Gürtel, um den ersten Meistergrad, den 1. Dan.
Prüfer waren Karl-Hans König, 7. Dan, sowie Irmi Klemm, 4. Dan, zu absolvieren waren in der dreistündigen Meisterprüfung vier Programmpunkte. Zuerst Kihon,die Grundschule, bei der die Karatetechniken in zehn verschiedenen Kombinationen und jeweils fünf Wiederholungen auszuführen waren. Anschließend standen zwei Kata auf dem Programm, gefolgt vom Bunkai und zum Schluss Kumite, mit einem festgelegten Angriffsprogramm und freiem Kampf.
Die anfängliche Nervosität war nach den ersten Techniken verschwunden und Florian Heil bestand seine Prüfung mit Auszeichnung. Doch der Weg des neuen Schwarzgurtes hat nun erst begonnen. Vor Ihm liegen noch neun weitere Meistergrade bis hin zum 10. Dan, der nur für besondere Leistungen verliehen und von sehr, sehr wenigen erreicht wird. (KHK)
Info: www.karate-tunsel.de.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …