Markgräfler Bürgerblatt

Freundeskreis Schloss Bürgeln/Markgräflerland

Übergabe des Spendenschecks: dm-Filialleiter Daniel Messner (3.v.r.) überreicht dem Vorstandsmitglied des Freundeskreis Schloss Bürgeln/Markgräflerland den Spendenscheck. Bürgermeister Werner Bundschuh (2.v.r.) saß dafür eine Stunde lang an der dm-Kasse. Foto: dm

Spende an den „Freundeskreis“

Schliengen. Eine Spende von 2.000 Euro ist das Ergebnis einer Aktion zur Eröffnung des dm-Marktes in Schliengen. Bürgermeister Werner Bundschuh saß eine Stunde lang an der dm-Kasse zugunsten des „Freundeskreises Schloss Bürgeln/Mark-gräflerland Benefizclub zur Hilfe von Kultur und Menschen in Not“.
„Er nahm insgesamt rund 1.600 Euro ein“, erzählt dm-Filialleiter Daniel Messner. Er und sein Team stockten den Betrag kurzerhand auf 2.000 Euro auf und überreichten einem Vorstandsmitglied des gemeinnützigen Vereins einen symbolischen Spendenscheck.
Der „Freundeskreis Schloss Bürgeln“ ist ein gemeinnütziger Verein in Schliengen. Seine Mitglieder setzen sich nicht nur für die Erhaltung des Schlosses ein, sondern auch für hilfsbedürftige Menschen und das soziale Engagement von lokalen Organisationen. Mit der Spende von dm möchte der Verein das Projekt „Menschen für Menschen in Schliengen“ unterstützen. Die Gruppe tritt in der Gemeinde ehrenamtlich für Senioren und Menschen mit Behinderung ein.
Anlässlich der Neueröffnung des dm-Marktes in Schliengen erhalten Kunden bis Samstag, 7. November, zehn Prozent Willkommens-Rabatt. Es ist dm-drogerie markt ein besonderes Anliegen, sich als Unternehmen für das soziale und kulturelle Umfeld der Filialstandorte zu engagieren.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …