Markgräfler Bürgerblatt

Freude beim Badischen Winzerkeller

Sarah Möllinger erhält Förderpreis

Verleihung des Förderpreises der Eugen-Martin-Stiftung 2014 an Sarah Möllinger aus den Händen von Horst Zipse, dem Vorstandsvorsitzenden der Eugen-Martin-Stiftung. Foto: privat

Verleihung des Förderpreises der Eugen-Martin-Stiftung 2014 an Sarah Möllinger aus den Händen von Horst Zipse, dem Vorstandsvorsitzenden der Eugen-Martin-Stiftung. Foto: privat

Breisach/Freiburg. „Wir sind stolz auf unsere Sarah Möllinger“, beglückwünschten die Vorstände Axel Hahn und Dr. Peter Schuster mit dem gesamten Winzerkeller-Team Sarah Möllinger.
Die frisch gebackene Preisträgerin hat ihre Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel im Hause der badischen Winzer in Breisach absolviert. Aufgrund ihrer guten Ergebnisse in der IHK-Abschlussprüfung und ihrer Bewerbung um den Förderpreis der Eugen-Martin-Stiftung hat sich die Jury bei der diesjährigen Vergabe des Förderpreises für Sarah Möllinger und einen weiteren Bewerber ausgesprochen. Sie durfte den Förderpreis Anfang November im Konzerthaus in Freiburg in Empfang nehmen.
Sehr erfreut war auch Personalleiterin Christine Bruhn darüber, dass eine kontinuierliche und fördernde Ausbildungsarbeit im Badischen Winzerkeller zu Erfolgen dieser Art führt. Nachwuchs ist Zukunft und Investitionen in Qualifizierung bedeuten Fortschritt im Unternehmen – somit investiert Sarah Möllinger ihren Teil des Förderpreis der Eugen-Martin-Stiftung von 2500 Euro, der auch nur zu Zwecken der beruflichen Weiterbildung vorgesehen ist, gleich in die Ausbildung zur Betriebswirtin.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …