Markgräfler Bürgerblatt

Freie Schulen demonstrieren in Stuttgart

Müllheim. Die Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen Baden Württemberg organisiert im Rahmen ihrer Kampagne „Hand Hoch für Freie Schulen“ eine Demonstration am 9. März in Stuttgart. Dort sollen die Betroffenen ihre Stimme für eine faire Ersatzfinanzierung erheben und auf die Vielfalt der Freien Schulen aufmerksam machen. Auch die Freie Waldorfschule Markgräflerland nimmt mit mehreren Klassen an dieser Demonstration teil. Freie Schulen sind ein fester Bestandteil der Bildungslandschaft Baden-Württembergs. In Zeiten knapper Kassen gerät die Bezuschussung der Freien Schulen immer wieder in den Fokus kühler Rechner. Von Streichungen sogenannter „Subventionen“ ist dann die Rede. Hier irrt der Rotstift, denn in der Landesverfassung von Baden-Württemberg ist verankert, dass Zuschüsse zur Finanzierung der Freien Schulen gesetzliche Verpflichtungen des Landes sind und keine Subventionen. Auch die Müllheimer Waldorfschule ist von Streichungen der Zuschüsse bedroht.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …