Breisach Aktuell

Freiburgs überdachte Fußgängerzone

Naschen ausdrücklich empfohlen – an fast allen Ständen wird dem Besucher Leckeres angeboten, gibt es etwas zu versuchen und auch lokale Prominenz wie beispielsweise Bürgermeisterin Gerda Stuchlik oder Messechef Daniel Strowitzki können da nicht widerstehen. Bild: rs

13. Plaza Culinaria 2016

Ob die „13. Plaza Culinaria“ in Freiburg traditionell oder historisch ist, kann man getrost dahingestellt sein lassen – sie ist vor allem gewachsen und dabei höchst interessant geblieben. Vom 11. bis 13. November bietet sie Genuss in stilvollem Ambiente, bittet zum Bummel durch eine kulinarische Erlebnis- und Verkaufswelt mit über 360 ausgesuchten, internationalen Ausstellern.
Vom Mineralwasser über Biere, Weine, edlen Bränden, Molkerei-Produkte bis Öle und Gewürzen, vom Trüffel bis zum Champagner, für jeden Geschmack wird etwas angeboten.

Selbstverständlich warten auch „sündige“ Leckereien wie Pralinen und Torten auf den Genusssuchenden. Das „Genuss Festival“ in Halle 1 mit der deutschen Star-Konditorin Peggy Porschen, die unter anderem für das englische Königshaus arbeitete, und die Deutsche Meisterschaft der Konditoren machen die „Culinaria“ fast zum Pflichttermin.
Sternekoch Alexander Herrmann, Ralf Jakumeit von den „Rocking Chefs“ werden neben anderen anwesend sein, fünf Sterneköche aus der Region demonstrieren, wie gut es sich in und um Freiburg herum essen und trinken lässt. Nicht nur an den Herden stimmt die Qualität, die „Plaza Culinaria“ präsentiert sich insgesamt mit erstklassigen, qualitativ anspruchsvollen Produkten, mit hochkarätigen regionalen wie internationalen Ausstellern und deren Spezialitäten. Die Welt des Weins stellt ihre Produkte aus ganz Europa, aus einzelnen überseeischen Staaten zur Verkostung an, ebenso edelste Champagner, Crémants und Winzersekte. Der Adventsmarkt „Weihnachtszauber“ stimmt mit Geschenkartikeln aller Art und individuellen Handarbeiten auf die Vorweihnachtszeit ein. (rs)
Plaza Culinaria: 11. bis 13. November; Freitag 14 bis 23 Uhr, Samstag 10 bis 23 Uhr, Sonntag 10 bis 20 Uhr. Tageskarte 12 Euro, ermäßigt 10 Euro; VVK bis 10. November: 9 Euro.

Info: www.plaza-culinaria.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …