Markgräfler Bürgerblatt

Frauenfußball: SC Freiburg verpflichtet Nationalspielerin

A-Nationalspielerin Julia Simic (r.) mit Birgit Bauer, SC-Managerin. Foto: SC

Der SC Freiburg hat mit Julia Simic (28 – Mittelfeldspielerin) eine weitere Nationalspielerin verpflichtet. Sie wechselt zur bevorstehenden Saison 2017/18 vom VfL Wolfsburg in den Breisgau.

Julia Simic, 1989 in Fürth geboren, begann ihre Fußball-Karriere beim SV 1873 Nürnberg Süd, spielte von 2005 bis 2013 für den FC Bayern München und erzielte in 111 Partien 35 Tore. Danach stürmte sie bis 2014 mit 14 Toren erfolgreich für den 1. FFC Turbine Potsdam, bevor sie 2015 vom VfL Wolfsburg verpflichtet wurde. Von 2004 bis 2012 spielte Simic in allen Nationalmannschaften Deutschlands von U15 bis U23 und schoss in 55 Länderspielen insgesamt 26 Tore. Seit 2016 gehört sie zur Deutschen A-Frauen-Nationalmannschaft. Ihr Bundesligadebüt feierte Simic 2005 mit dem FC Bayern München in Freiburg und erzielte dabei ihr erstes Bundesligator. Ab der kommenden Saison geht Julia Simic für den Sport-Club auf Torjagd.

„Mit der Verpflichtung von Julia Simic ist es uns gelungen, eine Spielerin zu gewinnen, die über eine enorme Erfahrung im Frauenfußball verfügt. Sie wird unserer jungen Mannschaft gut tun und uns auch fußballerisch verstärken,“ so SC-Managerin Birgit Bauer.

Julia Simic: „Als ich vom Freiburger Interesse erfahren habe, war ich sofort positiv gestimmt, weil ich die Mannschaft und die Art und Weise, wie sie Fußball spielt, extrem wertschätze. Freiburg hat sich zu einem der vier Top-Teams der Allianz-Frauen-Bundesliga entwickelt. Der Sport-Club steht für akribische, ehrliche Arbeit sowie eine traditionelle, familiäre Atmosphäre innerhalb des Vereins. Da die Mannschaft größtenteils zusammenbleibt, erhoffe ich mir eine ähnliche Platzierung wie in der abgelaufenen Saison. Wichtiger ist aber, dass sich die Mannschaft weiter so gut entwickelt und ansehnlichen Fußball spielt. Ich möchte meine Erfahrung in diese junge, hungrige Truppe einbringen und ein wichtiger Bestandteil werden.“ Wie stets wurde über die Vertragsmodalitäten Stillschweigen vereinbart. (rs.)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …