Markgräfler Bürgerblatt

Feuerwehr Neuenburg

40 Ausbildungsstunden, 26 Feuerwehrmänner, 2 Feuerwehrfrauen – das ergibt einen erfolgreichen Truppführerlehrgang. Foto: privat

Truppführerlehrgang abgehalten

Neuenburg. Mit Erfolg haben 26 junge Feuerwehrmänner und zwei Feuerwehrfrauen einen über 40 Ausbildungsstunden gehenden Truppführerlehrgang auf Kreisebene bei der Feuerwehr Neuenburg am Rhein abgeschlossen.
Die Feuerwehren aus dem Unterstützungsbereich Markgräflerland, darunter Müllheim, Badenweiler, Ballrechten-Dottingen und Neuenburg stellten zusammen die Teilnehmer. Entsprechend dem weiten Einsatzspektrum der Feuerwehren war der Stundenplan in Theorie und Praxis umfangreich.
Angefangen mit den Themen Organisation und Rechtsgrundlagen der Feuerwehr, dem Löscheinsatz, Fahrzeug und Gerätekunde, Brennen und Löschen, Verhalten bei Gefahren inklusive ABC-Gefahrstoffe, ging es dann in der Praxis an zehn Ausbildungsstationen mit den Themen Technische Hilfe und Brandbekämpfung weiter.
Zum Abschluss mussten alle Teilnehmer in einer theoretischen und praktischen Prüfung beweisen, dass sie die Lehrgangsinhalte in Einsatzsituationen sicher anwenden können. Damit stehen ihren Heimatorten und deren Einwohnern bei künftigen Einsätzen weitere qualifizierte Kräfte zur Verfügung. (Ralf Rudishauser)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …