Markgräfler Bürgerblatt

Feuerwehr Bad Krozingen

Folgendschwerer Bauunfall

Bad Krozingen. Zu einem folgenschweren Bauunfall wurde jüngst die Freiwillige Feuerwehr Bad Krozingen gerufen.
Auf einer Baustelle in unmittelbarer Nachbarschaft einer Bad Krozinger Unfallklinik gab, vermutlich durch das Versagen der Unterstützung, eine Ortbetondecke noch im Rahmen der Betonierungsarbeiten nach und stürzte mehrere Meter in die Tiefe. Ein Bauarbeiter stürzte mit ab und wurde dabei schwer verletzt.
Da sich der Rettungsdienst nicht in der Lage sah, die betroffene Person an die Erdoberfläche zu verbringen, wurde die Bad Krozinger Feuerwehr zur Einsatzstelle alarmiert. Diese konnte den Verunfallten mit Hilfe von speziellem Gerät, Rettungstrage und der entsprechenden Begurtung, aus mehreren Metern Tiefe retten und dem Rettungsdienst übergeben. Drei Fahrzeuge mit insgesamt 15 Einsatzkräften waren, neben dem Rettungsdienst, für eine Stunde im Einsatz.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …