Breisach Aktuell

Festspiele Breisach – Saison 2020 abgesagt

Eben erreichte uns die traurige Mitteilung, dass die Festspiel-Saison 2020 abgesagt wurde

Wir wünschen allen Mitgliedern und Gönnern der Festspiele alles Gute – bleiben Sie gesund!
Ihr Team von Breisach aktuell
Mitteilung Festspiele Breisach e.V.:
Aufgrund der geltenden Allgemeinverfügung, die ab sofort auch Zusammenkünfte in Vereinen untersagt, hat sich der Vorstand des Freilichttheaters schweren Herzens entschlossen, die aktuell geplante Freilichttheatersaison 2020 auszusetzen. In Absprache mit dem Bürgermeister der Stadt Breisach am Rhein und dem Landesverband Amateurtheater wurde beschlossen, alle Aktivitäten zur Vorbereitung auf die Saison sofort einzustellen. Um die Vereinsmitglieder und ihre Angehörigen vor möglichen Infektionen zu schützen und auch die Infektionsketten kurz zu halten, finden keine Proben mehr statt und auch der Bühnenbau hat seine Arbeit komplett eingestellt. Daher können die Vorbereitungen für die beiden geplanten Theaterstücke in diesem Jahr „Don Quijote“ und „Heidi“, die im Juni starten sollten, nicht planmäßig weiterlaufen und die Premierentermine dadurch nicht eingehalten werden.  Die Vorbereitungen hierzu sind bereits seit Wochen auf Hochtouren gelaufen, doch die Verantwortung für die Einhaltung der Vorgaben seitens des Landes und der Schutz der Vereinsmitglieder und der Bevölkerung steht absolut im Vordergrund.
Wer die Festspiele kennt, der kann sich aber sicher sein, dass man sich, sobald sich die Lage wieder etwas entspannt, für alle Theater-und Kulturbegeisterten in der Region für die Zeit nach Corona ein kulturelles Alternativ-Angebot auf der Freilichtbühne überlegt. Wir werden Sie diesbezüglich auf dem Laufenden halten und bedanken uns für Ihr Verständnis für diese Maßnahme.
Alle bis heute gekauften Eintrittskarten und Gutscheine für die Saison 2020 können entweder über die jeweilige Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden oder gegen Gutscheine für die Saison 2021 umgewandelt werden. Allen, die das Breisacher Amateurtheater in der durch die finanziellen Einbußen sehr prekären Lage unterstützen möchten und auf die Rückzahlung der Eintrittsgelder verzichten möchten, senden wir gerne eine Spendenbescheinigung zu.
Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …