Markgräfler Bürgerblatt

FC Neuenburg: Doppelschlag der D-Jugend

Neuenburg. Der FC Neuenburg war in der zurückliegenden Saison mit 2 D-Jugend-Mannschaften am Start – und sowohl die D1 in der Kreisliga A, als auch die D2 in der Kreisklasse wurde in der jeweiligen Staffel Meister.
Beide Teams kamen ohne Niederlage durch die Saison (35 Siege, ein Unentschieden; 106 von möglichen 108 Punkten), und wurden mit deutlichem Vorsprung und jeweils mehr als 100 geschossenen Toren verdiente Meister. Die D1 steigt dadurch nun in die höchste Spielklasse für U13-Junioren, die Bezirksliga, auf. Als einzige Mannschaft zwischen Freiburg und Lörrach wird sich der FC Neuenburg dort in der kommenden Spielzeit mit den zehn besten Teams des Bezirks messen, und dabei auf die Mannschaften des SC Freiburg, FC Freiburg, FC Emmendingen, und andere treffen.
Den großen sportlichen Erfolg feierten Spieler, Eltern und Trainer bei einem ausgelassenen Grillfest, und bedankten sich dort auch noch einmal bei der Gipserfirma B. Sope, Schallstadt, die als Sponsor für die komplette Ausstattung gesorgt hatte. Fotos: privat

D2-Junioren

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …