Stadtanzeiger Breisach

FC Bad Krozingen I – FC Rimsingen I 0 : 0 (0 : 0)

Leistungsgerecht trennten sich die Tabellennachbarn an diesem Herbstsonntag. In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein weitestgehend ausgeglichenes Spiel. Die Heimmannschaft ergriff zuerst die Initiative, doch Rimsingen hielt dagegen und kam nach 25 Minuten auch besser ins Spiel. Richtige Torchancen blieben aber Mangelware.
Nach der Halbzeitpause machte die Heimmannschaft zuerst richtig Druck und erspielte sich auch die erste richtig gute Torchance durch einen Kopfball, den  Max Schober im Rimsinger Tor entschärfen konnte. Wenige Minuten später sah Tobias Litsch auf Krozinger Seite die Ampelkarte nach einer Unbeherrschtheit im Zweikampf. Diesen Vorteil konnte die Gastmannschaft aber nicht nutzen, im Gegenteil der Gastgeber erspielte sich mehrere glasklare Torchancen, welche aber zum Glück für den FCR nicht genutzt werden konnten.  Ein paar Minuten vor dem Schlußpfiff des gut leitenden Schiedsrichters verpasste Simon Vögele eine Hereingabe. So blieb es beim leistungsgerechten Unentschieden.

Die Aufstellung:
Maximilian Schober; David Haas, Björn Helke (70.Min. Benan Yilmaz), Stefan Baumbusch, Felix Wolf ; Fuat Yassine, Nikolas Lai (84. Min. Felix Schneider) Max Federer ; Hannes Stoll, Simon Vögele, Benjamin Leiniger.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …