Breisach Aktuell

Esel auf Abwegen

Zwischen Ihringen und Merdingen gehen nicht nur Menschen gern spazieren

Am Donnerstagmorgen vergangener Woche wurde der Polizei gegen 7:15 Uhr von Verkehrsteilnehmern gemeldet, dass auf der Fahrbahn zwischen Ihringen und Merdingen zwei Esel unterwegs seien. Die eintreffende Streifenbesatzung konnte die Tiere zunächst nicht sichten. Nach einem kurzen Abstecher zum vermuteten Herkunftsort, dem Ihringer Gnadenhof, stießen die Beamten nun doch auf die zwei Ausreißer, die bereits von zwei Fahrzeugführern von der Straße und in Richtung freies Gelände getrieben werden konnten. Mit Verstärkung der Polizeistreife konnten dann schließlich die Tiere, die zwischenzeitlich am saftigen Grün ihren Hunger stillten, eingekesselt werden. Mit Unterstützung einer Angehörigen des Reitvereins Ihringen gelang es dann schließlich, die beiden einzufangen und nach Hause zu bringen.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen