Markgräfler Bürgerblatt

Ertragreicher Sponsorenlauf für einen guten Zweck

Stolz wird das finanzielle Ergebnis des Sponsorenlaufs in Form von Schecks für „SOS werdende Mütter“ und den Förderverein Rheinschule in der Aula der Schule präsentiert. Foto: privat

Rheinschule Neuenburg:

Neuenburg. Hochmotiviert liefen Ende mai viele SchülerInnen der Rheinschule Neuenburg ihre Runden um das Schulgelände des Schulzentrums. Anlass hierfür war der Sponsorenlauf zu Gunsten des Vereins „SOS-Werdende Mütter“ und des Fördervereins der Rheinschule Neuenburg.

Mitte Juli wurden die Erlöse des Laufs an die beiden Vereine durch einen Scheck feierlich übergeben. Zu diesem Anlass versammelten sich alle Kinder und Lehrkräfte in der Aula der Rheinschule. VertreterInnen des Vereins „SOS-Werdende Mütter“ und des Fördervereins waren zur Entgegennahme des Schecks anwesend.

Vor dessen Überreichung zollte Michaela Münch, stellvertretende Schulleiterin, allen Kindern Anerkennung, die durch ihren sportlichen Fleiß im Sponsorenlauf 12.000 Euro erzielt hatten! Bei der Nennung dieser Summe ging ein Raunen durch die Aula und alle Anwesenden waren sichtlich stolz auf dieses tolle Ergebnis.

Auch die sportliche Leistung einzelner SchülerInnen war überragend. Für die Läufer jeder Klassenstufe mit den meisten Runden hielt Münch Medaillen bereit. Es wurden Bronze-, Silber-, und Goldmedaillen für die Jungs und Mädchen verliehen, die sie sichtlich stolz entgegennahmen.

Durch die Spende kann der Verein „SOS-Werdende Mütter“ hilfsbedürftigen Müttern und deren Kindern mit Anschaffungen, etwa Kinderwägen oder -betten, unterstützen.

Die Spende ermöglicht dem Förderverein, Anschaffungen für die Kinder der Rheinschule vorzunehmen und deren Aktivitäten finanziell zu unterstützen.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …