Markgräfler Bürgerblatt

Erstes Heimspielwochenende HG Müllheim Neuenburg

Am Wochenende 28./29. September findet der erste Heimspieltag der HG Müllheim Neuenburg der Saison 2019/2020 in der Halle II am Markgräfler Gymnasium in Müllheim statt.

Am Samstag eröffnet die weibliche C-Jugend den Spieltag um 12.30 Uhr gegen die Regio Hummeln. Danach um 14.00 spielt die männliche C-Jugend ihr erstes Spiel in der Südbadenliga gegen die TuS Oberhausen. Ab 18 Uhr haben die Frauen ihr erstes Saisonspiel gegen die FT1844 Freiburg. Ab 20 Uhr starten die Herren 1 gegen den TV Ehingen.

Spielbeginn am Sonntag ist mit den Herren 1c um 11.30 Uhr gegen die Reserve aus Schopfheim. Danach spielen männlich C2 Jugend (13.30) gegen die DJK Bad Säckingen, die weiblich B-Jugend (15:00) gegen HSG Freiburg 2 und die männliche B-Jugend (16:45) gegen die HSG Dreiland 2.

In der Sommerpause haben die Aktiven und auch die Jugendlichen sich mächtig ins Zeug gelegt, um den Grundstein zu einer erfolgreichen Saison zu legen. Auch hinter den Kulissen wurde mit Hochdruck gearbeitet.

Die Herren 1 gehen in die zweite Landesligasaison nach ihrem Wiederaufstieg. Obwohl einige Stützen der erfolgreichen vergangen Saison nicht mehr dabei sind, will die Mannschaft die Tabellenplatzierung des Vorjahres verbessern, um einen weiteren Schritt nach vorn zu machen. Dabei werden auch die Neuzugänge der Saison vorgestellt.

Die Damen haben sich vorgenommen, unter der Leitung von Alex Koss den Aufstieg in die Landesliga ins Visier zu nehmen.

Alle Mannschaften freuen sich auf stimmgewaltige Unterstützung durch die Fans.

Am Samstagabend nach den Spielen wird die HG Müllheim Neuenburg mit ihren Freunden und Unterstützern mit einer Feier den Tag ausklingen lassen. Dazu gibt es neben Cocktails und Musik sicher die Gelegenheit zu angeregten Diskussionen.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …