Markgräfler Bürgerblatt

Erster Heimsieg für TTV Auggen

Erfolg im Abstiegskampf gegen Offenburg

Auggens Tobi Kern in Aktion. Foto: privat

Auggens Tobi Kern in Aktion. Foto: privat

Auggen/Offenburg. Vor dem Verbandsligaduell in der Sonnberghalle Partie gegen die Oberligareserve aus Offenburg war klar: Im Duell der Tabellennachbarn im Kampf gegen den Abstieg wäre ein Sieg des TTV Auggen gegen die DJK Offenburg enorm wichtig.
Auggen startete mit den Paarungen Hudec/Kern gegen Karcher/Perez und Baumgartner/Beissert gegen das noch ungeschlagene Doppel Lörch/Huber. Während Auggens Spitzenduo Hudec/Kern mit 0:3 unterlag, egalisierten Baumgartner/Beissert die Auftaktniederlage und siegten mit 3:1. Das Auggener Dreierdoppel Lauth/Wenger spielte stark gegen Kiefer/Heß und sorgte für die wichtige 2:1-Führung nach den Doppeln.
Im Einzel bauten Lukas Hudec (3:0 gegen Karcher) und Tobias Kern (3:0 gegen Kiefer) mit zwei fehlerfreien Auftritten die Führung für den TTV auf 4:1 aus. Nachdem Peter Baumgartner gegen Perez die Oberhand behielt, sah es früh nach einem Auggener Erfolgserlebnis aus. Auch die einkalkulierte Niederlage von Patryk Lauth gegen den ungeschlagenen Lörch tat der positiven Stimmung keinen Abbruch. Dirk Weniger sah sich gegen Abwehrstratege Heß plötzlich mit 0:2 im Rückstand, ließ danach seinem Gegner jedoch keine Chance mehr und siegte am Ende souverän. Markus Beissert konnte gegen Huber die ersten beiden Sätze gut mithalten, unterlag aber mit 0:3, sodass es nach dem ersten Durchgang 6:3 für den TTV Auggen stand.
Den zweiten Durchgang eröffnete Lukas Hudec mit einem erneuten 3:0-Erfolg gegen Kiefer. Tobi Kern unterlag knapp im Entscheidungssatz gegen Karcher. Peter Baumgartner hatte in der Folgepartie keine Chance gegen Lörch, sodass Offenburg auf 5:7 heran kam. Dann zeigte Patryk Lauth eine starke Leistung und siegte klar mit 3:0 gegen Perez, sodass der alte Vorsprung wieder hergestellt war. Im Anschluss bot Dirk Weniger eine Glanzleistung und sicherte der Auggener Mannschaft den so wichtigen Sieg.
Am kommende Wochenende Partien in Weil (samstags 18 Uhr) und in Rastatt (sonntags 14 Uhr). Beidemale startet Auggen als Außenseiter.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …