Breisach Aktuell

Erfolgreicher Sommer

Jugendfeuerwehr Ihringen & Wasenweiler

Bereits vor den Sommerferien fanden die Abnahme der Leistungsspange und der Pokalwettbewerb der Kreisjugendfeuerwehr Breisgau-Hochschwarzwald rund um das Feuerwehrhaus in Breisach statt.

An der Veranstaltung nahmen insgesamt 19 Löschgruppen teil. Am Pokalwettbewerb über 14 Jahren nahm auch eine Löschgruppe der Jugendfeuerwehr Ihringen & Wasenweiler teil. Nach vielen Übungsabenden, welche die teilnehmenden Jugendfeuerwehren in den vorangegangenen Wochen durchgeführt haben, startete der Wettbewerb pünktlich um 9 Uhr. In den folgenden Stunden mussten die Jugendlichen insgesamt fünf verschiedene Disziplinen absolvieren. Dabei musste bei einem Löschangriff eine Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer aufgebaut und die Brandbekämpfung mit drei C-Rohren vorgenommen werden. Zum einen ist das Ziel, den Löschangriff möglichst fehlerfrei aufzubauen, zum anderen wird auch die Disziplin der Löschgruppe bewertet. Des Weiteren muss eine Schnelligkeitsübung durchgeführt werden, bei der acht C-Schläuche so schnell wie möglich ohne Verdrehungen zusammengekuppelt werden müssen. Weitere Disziplinen sind Fragebeantwortung, ein 1500m-Staffellauf und Kugelstoßen. Mit diesen fünf Disziplinen können somit der praktische und theoretische Leistungsstand sowie die sportliche Seite in einem Wettbewerb vereint werden. Nachdem alle Disziplinen durchgeführt wurden, konnten sich die Jugendlichen und die Betreuer bei einem gemeinsamen Mittagessen stärken. Im Anschluss fand dann die Siegerehrung statt, welche durch den Kreisjugendleiter Alfred Eckmann und dem stv. Kreisbrandmeister Jörg Weber durchgeführt wurde. Dabei ging in diesem Jahr die Jugendfeuerwehr Ihringen & Wasenweiler als Sieger des Pokalwettbewerbs über 14 Jahren hervor. Die stolzen Jugendlichen konnten so bei der Siegerehrung für den ersten Platz eine Urkunde, einen Pokal sowie den begehrten Wanderpokal mit nach Hause nehmen.

Im September fand dann der diesjährige Sternmarsch der Kreisjugendfeuerwehr Breisgau-Hochschwarzwald in Staufen statt. Daran nahmen auch die Jugendfeuerwehr Ihringen & Wasenweiler sowie weitere 41 Mannschaften teil. Der Start der rund 6,5km langen Laufstrecke war am Feuerwehrhaus in Staufen und führte durch die Staufener Weinberge sowie durch die gut besuchte Altstadt. Auf der Wegstrecke mussten verschiedene Spiele absolviert werden. So galt es z.B. bei einem Schätzspiel und verschiedenen Geschicklichkeitsspielen die größtmögliche Punktzahl zu erreichen. Erneut konnten die Jugendlichen für einen zweiten Platz eine Urkunde und einen Pokal entgegennehmen.

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …