Markgräfler Bürgerblatt

Eiscafe und Bistro „La Dolce Vita“

Wenn Bürgermeister Volker Kieber und sein Stellvertreter Peter Lob gemeinsam auftreten, wird die Begrüßung eines neuen Betriebes in Bad Krozingen zu etwas ganz Besonderem. Und etwas besonders Ansprechendes ist das „La Dolce Vita“ auf dem Mozartplatz für Auge und Gaumen.

Neu in Bad Krozingen

Es sind nicht nur der freundliche Inhaber Raif Bibuljica und seine Frau Azra Bibuljica, die die kleine Delegation der Stadt und des Gewerbeverbandes freundlich begrüßten, es ist nicht nur das geschmackvoll ausgestattete Bistro, es ist auch das Angebot, das mit dem bestuhlten Außenbereich dem Mozartplatz den erwarteten Stellenwert bescheren wird. Bereits im vergangenen Jahr ist Raif Bibuljica nämlich an den Bürgermeister herangetreten und hat sich mit ihm über seine Herzenssache und sein zweites Standbein abgestimmt. Deshalb konnte Volker Kieber ihn heuer mit einem Weinpräsent und seine Frau mit einem Blumenpräsent als neuen Unternehmer in der Stadt begrüßen.

Dolce Vita Bad Krozingen

Hoher Besuch im neuen Treffpunkt am Mozartplatz: (v.l.) Peter Lob, Raif Bibuljica, Nicole Riße-Hasenkamp, Volker Kieber. Foto: Markus Petersen

Raif Bibuljica ist gelernter Koch und beschäftigt in seinem „Hauptberuf“ rund 80 Mitarbeiter in einer regionalen Reinigungsfirma. Und jetzt bereichern seine Familie und er, respektive „La Dolce Vita“, die Bad Krozinger Gastronomie mit einem abwechslungsreichen Angebot, das von Eis- und Kaffeespezialitäten über Torten und Kuchen bis zum gepflegten und wöchentlich wechselnden Mittagstisch reicht. Von den “Spaghetti Aglio e Olio“ bis zu saisonalen (Spargel-)Gerichten hat Familie Bibuljica eine Karte vorbereitet, bei der jeder Gast etwas Schmackhaftes findet. Ein Besuch im Dolce Vita zum Kaffeeplausch oder Mittagessen lohnt sich. Es ist  Montag bis Freitag von 9 bis 22 Uhr, am Samstag 10 bis 23 Uhr und auch am Sonntag von 9 bis 22 Uhr geöffnet.

Auch Peter Lob freute sich über das neue Mitglied im Verband und das leckere Bistro-Angebot. Denn dies trägt sicher zur Belebung des schönen Platzes bei, an dem mittlerweile die aus dem Stadtkern umgesetzten Platanen prächtig treiben. „La Dolce Vita wird sich als Treffpunkt im Stadtteil Kurgarten etablieren, da ist er sich sicher. (MP)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …