Markgräfler Bürgerblatt

Eintrittskarte = Fahrschein

Freiburg. Seit September 2010 kooperieren Theater Freiburg und Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) beim KombiTicket. KombiTicket steht für ein Veranstaltungsticket, das zugleich als Fahrschein anerkannt wird. Für 3.300 Veranstaltungen haben RVF und das Theater solch ein Veranstaltungsticket angeboten. Bis zum März 2016 hieß es 1 Million Mal „Eintrittskarte = Fahrschein“. Gegen Vorlage des Tickets können Fahrgäste unentgeltlich Züge (2. Klasse), Busse und Straßenbahnen im RVF-Verbundgebiet nutzen. Dieses umfasst die Stadt Freiburg sowie die Landkreise Emmendingen und Breisgau-Hochschwarzwald. Die Eintrittskarte gilt einmalig für die Hin- und Rückfahrt zur Veranstaltung (frühestens drei Stunden vor Veranstaltungsbeginn).
Info: www.rvf.de/Kombiticket.php

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …