Markgräfler Bürgerblatt

Eine Kindheit – ganz anders

(UM/Foto: privat)

Eine eindrückliche Religionsstunde erlebten Schülerinnen und Schüler der GMS Adolph Blankenhorn. Ihre Lehrerin Ulrike Modrack hatte im Rahmen einer Unterrichtssequenz über Kindheit hier und anderswo – Kindheit heute und früher – eine Zeitzeugin eingeladen. Elisabeth Landes erzählte den Kindern von ihren Jugendjahren im zweiten Weltkrieg und der Flucht aus Pommern. So wurden Erfahrungen wie Hunger, Todesangst, Abschied und Verlust für die Zuhörer sehr anschaulich. Schulleiter Thomas Manthey bedankte sich persönlich bei Frau Landes für den Besuch in der Schule.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …