Breisach Aktuell

Ein Weinfest mit vielen Köstlichkeiten

36. Achkarrer Weinwochenende

Inmitten der Traubenlese ist das 36. Achkarrer Weinwochenende rund um die Winzergenossenschaft Achkarren von Freitag, 2. Oktober bis Sonntag, 4. Oktober 2015 für Gäste aus Nah und Fern besonders reizvoll, denn die Erlebnisse rund um den Rebensaft sind vielfältig und eindrucksvoll für Groß und Klein.

Wohl auch deshalb erfreut sich das Achkarrer Weinwochenende seit 36 Jahren großer Beliebtheit. Doch es sind freilich auch die erlesenen Spezialitäten der Genossenschaft, die man in diesem Rahmen verkosten kann.

So bietet die Winzergenossenschaft in diesem Jahr am Freitagabend um 19 Uhr zur Eröffnung des Weinfestes die große festliche Weinprobe im Winzersaal an. Zwischen dem Genuss der 10 Weine,

die von Kellermeister Christoph Rombach vorgestellt werden, unterhält Sie die stimmungsvolle Musik.

Der Festsamstag wird in diesem Jahr mit der „Kulinarischen Weinnacht“ im Winzersaal um 19 Uhr gekrönt. Zu einem 5-Gänge-Menü von der Achkarrer Krone werden korrespondierende Weine und eine unterhaltsame Weinvorstellung durch Reinhard Danner geboten. Die Karten waren im Vorverkauf für 69,- € erhältlich. Inzwischen ist die Veranstaltung ausverkauft und es wurde ein zweiter Abend organsiert. Für den 10. Oktober gibt es noch freie Plätze. Es wird empfohlen, sich rechtzeitig Karten zu reservieren.

Der Festsonntag wird um 11 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert durch die Achkarrer Trachtenkapelle musikalisch eingeleitet.

Die vielfältigen Genüsse vom Schloßberg und Castellberg werden durch Raritäten aus der Achkarrer Vinothek, dem größten und ältesten Weinarchiv Badens, ergänzt. Die Spezialitäten alter Jahrgänge werden am Samstag und Sonntag von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der „Raritätenmesse“ im neuen Raum Schloßberg ausgeschenkt.

Ab 9.00 Uhr am Samstag und ab 11.00 Uhr am Sonntag ist der Weinverkauf mit tollen Angeboten bis 18.00 Uhr geöffnet.

Neben Kellerbesichtigungen mit Weinprobe (Samstag und Sonntag stündlich ab 12 Uhr) wird auch wieder die beliebte, rund 2-stündige fachliche Führung durch den Weinberg (Samstag und Sonntag jeweils 14.30 Uhr mit dem Kaiserstühler Gästeführer Siegbert Schätzle) angeboten.

Im Winzersaal der Genossenschaft verwöhnt das Gasthaus Zur Krone außerdem mit feinen Speisen und der örtliche Kirchenchor „Cäcilia“ hält selbstgebackene Kuchen und Torten zu frisch gebrühtem Kaffee bereit.

An allen Tagen wird der Achkarrer Sportverein im eigens aufgestellten Festzelt bewirten. Für Unterhaltung sorgt GinFizz Family am Samstag- und Sonntagabend.

Mit dabei ist auch die Ölmühle Fessinger mit hausgemachten Produkten aus dem Naturgarten Kaiserstuhl.

Weitere Infos bei der Winzergenossenschaft Achkarren oder unter www.achkarrer-wein.com

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …