Breisach Aktuell

Ein verführerisches Geschmacksfestival

Die Breisgau-Kaiserstuhl Köche, von links, hintere Reihe: Mario Bräutigam, Ihringen; Christoph Trienen, Storchen, Waldkirch; Michael Zahn, Kreuz-Post, Staufen; Daniel Zitzelsberger, Sonne, Wildtal; Bernhard König, Adler, Hinterzarten; Paul Burger, Hirschen, Biederbach; Patrick Franke, Rössle, Kirchzarten und Axel Frey, Rebstock, Denzlingen. Foto: privat

Feinschmeckerabend der Südland Köche:

Ihringen. Für Feinschmecker ist es ein unvergesslicher Abend. Da garen, brutzeln und braten die besten Köche des Breisgau und des Kaiserstuhls tausende von schmackhaftesten Gourmethäppchen und die Gäste staunen, riechen, schmecken, genießen und schwelgen. Die Köche richten vor den Augen der Gäste an und reichen ihre Verführungen direkt dem Besucher. Zusätzlich werden Winzer der Region ihre feinsten Tropfen ausschenken.
Wann gibt es das schon, dass acht selbstständige Küchenchefs an ihren eigenen Ständen, im Angesicht ihrer Gäste, feinste Verführungen anrichten? Darunter nur angesehene Gourmet-Köche der besten Restaurants der Region. Für Feinschmecker ein Paradies der verführerischsten Träume. Damit wollen die Köche des Breisgaus und des Kaiserstuhls ihren internationalen Stellenwert mit verführerisch Gerichten tatkräftig beweisen. Die Gäste können sich also auf feinste Häppchen freuen. Die Breisgau-Kaiserstuhl Köche zählen zu den ausgesuchten Südland-Köchen, die sich von Offenburg, über den Schwarzwald, Bodensee bis in das Oberallgäu zu der größten, privaten Köche-Gilde zusammengeschlossen haben. Sie stehen gemeinsam mit über 160 Kollegen für ihr traditionelles Handwerk, unterstützen umweltschonende Landwirtschaft, die sich am Prinzip der Nachhaltigkeit orientiert mit dem Ziel natürliche Lebensgrundlagen, Artenvielfalt und Ressourcen zu schonen und dauerhaft zu erhalten. Die Köche wollen an diesem Abend den Leistungsstand ihrer Restaurants beweisen, die Kultur der Gasthäuser der Region demonstrieren und für nachhaltiges Essen werben.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …