Markgräfler Bürgerblatt

„eff.store“ Bahnhofstraße

Bad Krozingen. Anfang Mai konnten Nicole  Riße-Hasenkamp, Wirtschaftsförderin der Stadt, und Stefan Lütten als stellvertretender Vorsitzender des Gewerbeverbandes in einer konzertierten Aktion die Bad Krozinger Unternehmerin Kathrin Fessler als neue Gewerbetreibende und zugleich als neues Mitglied im Gewerbeverband begrüßen. Frau Riße-Hasenkamp richtete die besten Wünsche des  Bürgermeisters aus und überreichte Blumen- sowie ein Stadtweinpräsent. „Damit ist die Geschäftsreihe in diesem Teil der Fußgängerzone wieder komplett, was auch Volker Kieber freut, der sich unermüdlich für die wirtschaftliche Entwicklung und den Standort Bad Krozingen einsetzt.“

Mode für die moderne Frau

In den frisch und freundlich renovierten Räumen des „eff.store“ in der Bahnhofstraße 28 findet die modische Frau klare und unkomplizierte Damenmode. „Die fließenden Stoffe und weichen Materialien sollen die Frauen umschmeicheln und ihre natürliche Ausstrahlung unterstreichen“, wie Kathrin Fessler betonte. Spannende Looks in den aktuellen Farben inspirieren und laden zum Probieren und Kaufen ein.

eff store Bahnhofstraße

(v.l.): Nicole Riße-Hasenkamp, Stefan Lütten, Kathrin Fessler, Miriam Rampf. Foto: Markus Petersen

Auch Stefan Lütten zeigte sich als stellvertretender Vorsitzender und Leiter der Sektion Handel erfreut über den Zuwachs im Verband. „Jedes neue Mitglied stärkt die Gemeinschaft und trägt dazu bei, dass Bad Krozingen weiterhin als starker Handelsstandort wahrgenommen wird.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …