Breisach Aktuell

Drogen im Kran – Urteil

Die Urteile gegen zwei Männer sind gesprochen, die vor einem Jahr in Breisach auf frischer Tat ertappt wurden, als sie rund 200 Kilo Marihuana in einem eigens dafür präparierten Baukran aus Spanien nach Deutschland schmuggelten. Sie wurde in einer groß angelegten Polizeiaktion in Breisach verhaftet, als sie das Rauschgift gerade abladen wollten.

Der 66 Jahre alte deutsche  Hauptangeklagte muss wegen Rauschgiftschmuggels im großen Stil, sexuellem Missbrauch eines Jugendlichen und dem Besitz von Kinderpornos für zehn Jahre hinter Gitter. Danach kommt er in die Sicherungsverwahrung. Sein 34 Jahre alter türkischer Komplize, der vor der Festnahme vor einem Jahr noch nicht polizeilich aufgefallen war, kommt für sieben Jahre ins Gefängnis und muss einen Teil der Strafe sich einer Entziehungskur unterziehen.

Die beiden Urteile wurden am Landgericht Freiburg gefällt und sind noch nicht rechtskräftig.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …