Markgräfler Bürgerblatt

DRK-Kreisverband Müllheim e.V. wirbt Fördermitglieder

Gemeinsam können wir mehr bewegen

Müllheim. Das Deutsche Rote Kreuz unterstützen – gemeinsam können wir mehr bewegen. Unter diesem Aspekt startete im August schon in Kandern die DRK-Fördermitgliederwerbeaktion im südlichen Markgräflerland. In den nächsten Wochen besuchen junge Studenten der Firma Kober aus Aalen die Haushalte in Staufen, Heitersheim und Bad Krozingen, um neue Fördermitglieder für den DRK-Kreisverband Müllheim e.V. zu gewinnen.

Der DRK-Kreisverband Müllheim e.V. ist nicht nur ein zuverlässiger Partner in der Unfallrettung und in anderen Notsituationen, sondern auch in den Bereichen des Bevölkerungsschutzes, dem Notfallnachsorgedienst, dem jährlichen Jugend-Zeltlager, den Bereitschaften, Tagespflege, Besuchshunde für Senioren, Schulsanitätsdienst, Pflege, HausNotruf und in der Seniorenarbeit. Rund 500 ehrenamtliche Helfer und Helferinnen leisten wichtige und kompetente Hilfe. Um diese Hilfe auch adäquat zu leisten, benötigen die Helferinnen und Helfer Material und Ausrüstung und eine fundierte Ausbildung. Wer kompetent helfen will, braucht gut ausgebildete Fachleute, denn wer Menschen in Not Halt geben will, muss wissen was wann wo zu tun ist. (ck)

Die Werber treten in Rotkreuz-Kleidung auf und können sich ausweisen. Sie kassieren keine Barbeträge.

Info: DRK-Service-Zentrale, 07631 1805-0.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …