Markgräfler Bürgerblatt

Doppelweltmeister bei der Fightacademy

Kann sich freuen. Benjamin Werneth wurde zweimal Welt- und einmal Vize-Weltmeister im Kickboxen. Foto: privat

Weltmeisterschaft im Kickboxen:

Breisach. Benjamin Werneth, Schulleiter und Headcoach der Fightacademy Breisach, konnte bei der diesjährigen Weltmeisterschaft der WKU (World Kickboxing and Karate Union) in Irland beachtliche Erfolge erzielen.

In der Kategorie mit Lowkicks wurde Benjamin Werneth Weltmeister, genau wie im so genannten Teamfight, bei welchem der Bundestrainer der jeweiligen Nationen seine fünf besten Wettkämpfer nominiert. Diese treten dann gewichtsübergreifend gegen die anderen Nationen an. Die Nation, welche dann als erstes drei Siege einfahren konnte, gewinnt das Duell und kommt in die nächste Runde. Hier wurde das deutsche Team Weltmeister.

In der dritten Kategorie, dem so genannten Lightcontact, wurde Benjamin Werneth Vizeweltmeister.

Bei seiner bereits vierten Teilnahme an der Kickboxweltmeisterschaft hat sich Benjamin Werneth für die harte und lange Vorbereitung belohnt und bringt zwei Weltmeistertitel mit nach Breisach! (bw)

Info: www.fightacademy-breisach.de oder Facebook.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …