Markgräfler Bürgerblatt

DLRG-Ortsgruppe Müllheim-Neuenburg

Der Vorstand mit (v.l.) Sonja Kellner (Schriftführerin), Oliver Wagener (Vorsitzender), Regina Buchert-Jung (Schatzmeisterin), Sebastian Grozinger (Leiter Einsatz), Alexander Schropp (stellvertretender Vorsitzender), Henry Schwenker (stellvertretender Vorsitzender) und Bernd Ruh (Jugendleiter). Es fehlt Alexander Anlicker (Leiter Ausbildung und Leiter Verbandskommunikation). Foto: DLRG/Schädler

Eindrucksvolle Bilanz der Lebensretter

Müllheim. Eine eindrucksvolle Bilanz legten die Lebensretter der Ortsgruppe Müllheim-Neuenburg der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft kürzlich bei ihrer Mitgliederversammlung vor. Rund 5.000 ehrenamtliche Stunden hätten die Mitglieder geleistet, berichtete der Vorsitzende Oliver Wagener. 2014 wurden insgesamt 62 Rettungsschwimmer ausgebildet und 49 Rettungsschwimmabzeichen in Bronze, zwölf in Silber und eines in Gold abgenommen. Damit ist die Ortsgruppe im Bereich des Bezirks Breisgau eine der aktivsten Gruppen bei der Ausbildung.
Sorgen bereitet der Bereich Schwimmausbildung. So mussten die Kindergruppen von sechs auf zwei Gruppen reduziert werden, da die zur Verfügung stehenden Trainingszeiten und die Schulzeiten der jugendlichen Ausbildungshelfer sowie der teilnehmenden Kinder nicht passen. Aktuell beteiligt sich die Ortsgruppe am Projekt „Seepferdchen für alle“ von DLRG-Bundesverband und Nivea. Ziel ist es, pädagogische Fachkräfte in Kindergärten und Grundschulen zu Rettungsschwimmern aus- und darauf aufbauend zu Ausbildungsassistenten Schwimmen fortzubilden, so dass sie Kinder zum Seepferdchen führen können.
Der Leiter Einsatz, Sebastian Grozinger, überreichte Lennart Riedel, Paul Ryschka, Nils Schmitt und Henry Schwenker die Urkunden für die abgeschlossene Fachausbildung Wasserrettungsdienst. Im Rahmen des überörtlichen Wasserrettungsdienstes des DLRG-Bezirks Breisgau wurde die Einsatzgruppe im vergangenen Jahr insgesamt viermal alarmiert. Für den ehrenamtlichen Wachdienst in den Schwimmbädern wurden insgesamt 28 Rettungsschwimmer eingesetzt.
Derzeit zählt die Ortsgruppe insgesamt 231 Mitglieder. Schatzmeisterin und Vorstand wurden von der Versammlung einstimmig entlastet. Bei den Wahlen hat sich der Vorstand etwas verjüngt. Gewählt wurden: Oliver Wagener (Vorsitzender), Alexander Schropp (stellvertretender Vorsitzender), Henry Schwenker (stellvertretender Vorsitzender), Regina Buchert-Jung (Schatzmeisterin), Sonja Kellner (Schriftführerin), Alexander Anlicker (Leiter Ausbildung und Leiter Verbandskommunikation) sowie Sebastian Grozinger (Leiter Einsatz).

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …

Datenschutz
Wir, Zypresse Verlags GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Zypresse Verlags GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: