Markgräfler Bürgerblatt

Districtrat zu Gast in Bad Bellingen: „Wir müssen noch enger zusammenarbeiten!“

(v.l.) Sylviane Spindler, Dr. Christoph Hoffmann, Elisabeth Augsburger, Heinrich Überwasser, Yves Maurer, Johannes Foege. Foto: privat

Am 12. Mai tagte der Districtratvorstand in Bad Bellingen. Der neue Präsident des Trinationalen Eurodistrict Basel und Stadtpräsident von Liestal, Lukas Ott, wird in der nächsten Sitzung sich und sein Programm für den TEB vorstellen.

Als Themen der Zukunft sieht der Vorstand unter anderem Alternativmöglichkeiten für LKW Parkplätze an der Grenze – zum Beispiel alte Zollanlage Ottmarsheim – , bezahlbarer Wohnraum in der Agglomeration Basel, wie man die Nahverkehrsverbindungen weiter optimieren könnte und wie es weiter geht im Dreiländereck mit einem Flughafen, der die Nachtflugzeiten stetig ausdehnt.

„Sicher ist, wir müssen noch weiter und enger zusammenarbeiten zum Wohle der Region und da liegt noch viel Arbeit vor uns“, so der TEB Präsident.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …