Markgräfler Bürgerblatt

Deutsche Karatemeisterschaft Berlin

Auf dem Bild (v.l.) Johanna Seebacher, Diana Stanus, Dr. Jürgen Schöning, Leon Habermalz, Lea Stanus, Lennart Seebacher, Anna Braess, Michelle Gutmann, Stéphanie Pouget, Lena Disch, Sarah Stanus und Ronja Habermalz. Foto: privat

Gute Platzierungen für fit & fun

Strahlende Siegerin: Diana Stanus (Mitte). Foto: privat

Strahlende Siegerin: Diana Stanus (Mitte). Foto: privat

Berlin: Am 1. November 2014 fanden in Berlin die verbandsoffenen Deutschen Karate Meisterschaft der World Karate Union statt. 350 Athleten aus ganz Deutschland hatten sich eingefunden, um in ihren jeweiligen Gewichts und Altersklassen die Meistertitel auszukämpfen. Mit 12 Athleten war die Karateabteilung des Vereins fit&fun Ehrenkirchen zu diesem wichtigen Wertungsturnier der Kategorie B angereist.
Die herausragende Kämpferin des gesamten Turniers war die 37 jährige amtierende Weltmeisterin der Veteraninnen, Diana Stanus aus Offnadingen. Sie wagte erstmals den Start in der stark besetzten Leistungsklasse der 18-35 Jährigen und sicherte sich dort den begehrten Titel einer Deutschen Meisterin.
Ähnlich erfolgreich hat Tochter Lea Stanus die Starts in ihrer Altersklasse bewältigt. Erstmals startete die Nachwuchsathletin in der Disziplin Formen Karate Traditionell und holte sich dort gegen neun Konkurrentinnen mit der Kata „Kanku Sho“ den Meistertitel. Einen weiteren Meistertitel Kumite Juniors -40kg und einen Bronzerang Juniors -45 kg errang sie in der Disziplin Kumite (Kampf).
Lena Disch aus Bollschweil siegte in der Altersklasse Kumite Kids -45 kg und holte Bronze in der Gewichtsklasse -40 kg. Die kämpferische Leistung der Athletin Michelle Gutmann aus Kirchhofen wurde ebenfalls mit dem Titel Deutsche Meisterin Kids -50 kg belohnt. Im von ihr hart geführten Finalkampf gegen eine sehr starke Gegnerin aus Coburg erhielt sie durch die Kampfrichter sogar eine Verwarnung. Dennoch behielt sie die Konzentration und siegte knapp mit 4:3.
Die jüngste Athletin Anna Braess aus Ehrenstetten erkämpfte sich in ihrer Altersklasse Kids Kumite -30 kg verdient den Vizemeistertitel wie auch Ronja Habermalz aus Norsingen bei Kumite Kids -35kg. Für den Ältesten der Wettkampfmannschaft, Dr. Jürgen Schöning, sprang bei den Veteranen Kumite Ü45 -80 kg eine Bronzemedaille heraus.
Sarah Stanus, Offnadingen, Stéphanie Pouget, Ehrenstetten, Leon Habermalz, Norsingen, Johanna und Lennart Seebacher, Kirchhofen, konnten sich in diesem Jahr keinen Podestplatz erkämpfen.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …