Markgräfler Bürgerblatt

Deutsch-französische Ausstellung im Glashaus

Hoppla – Kunst im Glashaus. Foto: privat

Kunst im Turm

Neuenburg. Rechtzeitig zum Neuenburger Weihnachtsmarkt wurde die erste deutsch-französische Ausstellung von Hobbymalerinnen und Malern unter dem Namen „HOPPLA-Art“ im Bildungshaus Bonifacius Amerbach eröffnet.
Ausstellende sind sechs französische und acht deutsche Künstler. Eine ganze Reihe von interessierten Besuchern hatte sich schon zur Eröffnung eingefunden und die barrierefreie Ausstellung besichtigt. Der Glasturm des Bildungshauses eignet sich sehr gut zur Präsentation von Malerei und kleineren Skulpturen.
Zu besichtigen ist die Ausstellung bis 7. Dezember jeweils von 17 bis 20 Uhr. Am 3. Dezember findet während der Öffnungszeit ein Druck-Atelier statt, das von der Neuenburger Künstlerin Brigitte Schulte geleitet wird; Eintritt frei, Voranmeldung unter 07631/7489721 erforderlich. Nach dem Weihnachtsmarkt ist die Ausstellung noch bis zum 19. Dezember zu den normalen Öffnungszeiten der REGIO Volkshochschule sichtbar.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …

Datenschutz
Wir, Zypresse Verlags GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Zypresse Verlags GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: