Breisach Aktuell

Der kleine Mozart auf Reisen

Klassik im Klassenzimmer – Theresianum Grundschule Breisach

Am Freitag, dem 20.März brachten die Musikerinnen und Musiker des Philharmonischen Orchesters Freiburg den musikalischen Frühling an das Theresianum in Breisach .

Die Klasse 2a durfte zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Paa ein besonders motivierendes Klassenzimmerkonzert genießen.

Durch die fröhliche und kindgerechte Moderation wurde die Epoche der Klassik anhand der Musik und Geschichte des kleinen Wolfgang Amadeus Mozart für die Kinder lebendig.

 

Hören, sehen, ausprobieren, mitmachen – eine Zeitreise, bei der die Kinder immer wieder ihre eigenen musikalischen Erfahrungen, ihr Wissen und ihre Fragen einbringen durften.

Darüber hinaus wurden die mitgebrachten Instrumente ausprobiert: Die Streicherfamilie mit Violoncello, Viola und Violine, sowie die Holzbläserfamilie mit Fagott, Querflöte und Klarinette.

Das fröhliche Miteinander eines begeisterndes Ensembles musste einfach ansteckten.

 

Eine gemeinsame rhythmische Begleitung des Orchesters ermöglichte den Kindern aktiv und spielerisch Musikalität mit Körperinstrumenten zu erleben.

Musikinstrumente und Musiker zum Anfassen, eine Begegnung mit klassischer Musik, professionell gespielt und zugleich ein Erlebnis, bei dem Spaß und Freude nicht zu kurz kamen.

Am Ende der gemeinsamen Stunde sangen und spielten alle zusammen das Lied „Im Märzen der Bauer.“

Ein gelungenes Projekt, das bei allen den Wunsch nach Wiederholung hinterließ und den Wissensdurst stärkte mehr über klassische Musik zu erfahren !

Karina Paa, Theresianum

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …