Breisach Aktuell

Damit Bio drin ist, wo Bio drauf steht

Regionalwert Biomarkt Breisach wird von BNN-Kontrolleur geprüft

Alle zwei Jahre unterzieht Regionalwert Biomarkt-Geschäftsführerin Andrea Hiss ihr komplettes Sortiment der gründlichen Kontrolle des Bundesverbandes Naturkost und Naturwaren BNN. So auch letzte Woche, als Kontrolleur Christian Strohmeyer bereits um viertel nach sieben vor der Tür stand.
Strohmeyers gründliche Inspektion setzt sich aus zwei Teilen zusammen. Zuerst schreitet der Diplom-Agraringeniur mit kritischem Blick die Gänge des Naturkostfachgeschäfts ab, wobei er sämtliche Produkte auf ihre Biozertifizierung überprüft. Allein dafür braucht Strohmeyer zwei Stunden Zeit. Danach wird die Buchhaltung unter die Lupe genommen: Rechnungen und Bestellungen belegen die Herkunft der Ware. Auch die Zertifikate der Obst- und Gemüsebauern, Bäcker, Winzer und Käsereien, die den Biomarkt beliefern, muss Andrea Hiss vorlegen. Zum einen gibt es da das Bio-Siegel der EU, das Mindeststandards regelt, auf deren Einhaltung sich der Verbraucher verlassen kann, wenn er zum Beispiel ungespritzte Ware kaufen möchte. Wem die EU-Richtlinien nicht weit genug gehen, der richtet sein Augenmerk beim Einkauf auf die Siegel der Anbauverbände Bioland oder Demeter. Hier gelten wesentlich strengere Maßstäbe, die von der EU nicht geregelt werden, etwa hinsichtlich Zusatzstoffen oder Tierhaltung. Es sind vor allem diese Produkte, die den größten Teil des Sortiments im Regionalwert Biomarkt ausmachen. Auch den Bistro-Bereich läßt Christian Strohmeyer nicht außen vor. Hier dürfen selbstverständlich nur Bioprodukte verarbeitet werden. Doch bei aller Sorgfalt wird Strohmeyer nicht fündig und ist zufrieden mit Andrea Hiss und ihren Mitarbeitern. “Wenn die Leitung und die Angestellten aus Überzeugung nur Bioware verkaufen möchten,” so Strohmeyer, “gibt es kaum etwas zu beanstanden. Und das ist hier der Fall.” So diene sein Besuch in Breisach auch als Bestätigung für die Geschäftsführung, dass alles im sprichwörtlichen “Grünen Bereich” sei und man keine blinden Passagiere an Bord habe.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …