Markgräfler Bürgerblatt

Daimler-Werksniederlassung verkauft

Freiburg/Basel. Die 1952 gegründete Basler Autohandelsgesellschaft Kestenholz Holding AG, ein familiengeführter Betrieb, hat die Daimler-Werksniederlassung Freiburg und damit die Standorte Freiburg und Bad Säckingen mit zusammen rund 330 Mitarbeitern übernommen. Kestenholz ist in Deutschland bereits seit 1996 durch die Übernahme des Bühler Automobile GmbH in Lörrach präsent und gilt dort als angenehmer Arbeitgeber. Insgesamt soll das unternehmen, das neben Lörrach sechs weitere Standorte in der Schweiz betreibt, gut 300 Mitarbeiter beschäftigen. Über den Verkaufspreis war weder von deutscher noch Schweizer Seite Näheres zu erfahren.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …