Breisach Aktuell

D1 gewinnt in Neuenburg

SV Breisach

Etwas unglücklich starteten die Jungs in ihr erstes Gruppenspiel gegen den SV Solvay Freiburg I und verloren den Auftakt gänzlich knapp mit 1:2. Mit einer etwas besseren Torausbeute wäre ein Remis mehr als verdient gewesen.
Das zweite Spiel gegen den FC Neuenburg III wurde dann aber souverän mit 7:1 gewonnen und im letzten Gruppenspiel hätte auch  ein Unentschieden ausgereicht um weiter im Turnier zu bleiben. Dieses wurde dann aber ohne größere Probleme mit 2:0 gegen SV Liel-Niedereggenen gewonnen und somit zog man als Gruppenzweiter gegen den VfR Merzhausen ins Viertelfinale ein.
Nach den ersten Minuten lagen die Jungs aus Breisach noch mit zwei Toren hinten und bewiesen dann große Moral und drehten das Spiel mit 4:2 zu Ihren Gunsten. Spätestens nach dieser beeindruckenden Aufholjagd  war nun alles möglich. Im  Halbfinale legten die Jungs nochmal einen drauf und bezwangen FC Steinenstadt I  überlegen mit 5:0. Manch einen hörte man schon munkeln, hoffentlich nicht schon all sein Pulver verschossen zu haben. Im Finale gegen den FC Neuenburg II lag man ebenfalls wieder mit einem Treffer hinten und konnte dann mit großem Kampfgeist  und guter Defensivarbeit die Partie mit 1:2 drehen.  Hiermit nochmal herzlichen Glückwunsch an das Siegerteam aus Breisach, welches sich über Eintrittskarten für den SC Freiburg als Turniersiegerpreis freuen durfte.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …