Markgräfler Bürgerblatt

Commerzbank Bad Krozingen: Diana Rogalski tritt an die Spitze der Filiale

Filialleiterwechsel in der Commerzbank Bad Krozingen: Wolfgang Streicher hat sich nach 45 Dienstjahren, 31 davon als Filialleiter hier in Bad Krozingen, in den Ruhestand verabschiedet, seine Nachfolge tritt Diana Rogalski an. Foto: CoBa

Bad Krozingen. Wechsel an der Spitze der Commerzbank-Filiale Bad Krozingen. Diana Rogalski hat die Leitung der Filiale von Wolfgang Streicher übernommen, der sich nach 45 Dienstjahren und 31 Jahren Filialleitung in Bad Krozingen in den Ruhestand verabschiedet hat.

 
„Ich freue mich darauf, in der Beratung von Privat- und Geschäftskunden im Team neue Wachstumsimpulse zu setzen“, erklärt Rogalski. „Nach 15 Jahren als Beraterin in dieser Filiale habe ich die neue interessante Herausforderung, die Leitung der Filiale Bad Krozingen zu übernehmen, gerne angenommen. Wir bieten unseren Kunden ein umfangreiches Vollbankangebot einschließlich Zahlungsverkehr an. Zu den aktuell größten Herausforderungen in der Anlageberatung zählt – in Zeiten der schleichenden Enteignung – die Möglichkeiten des Vermögenserhaltes von Sparguthaben aufzuzeigen. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die private Immobilienfinanzierung.“
Die gebürtige Flensburgerin ist in Paris aufgewachsen und begann ihre Laufbahn 1999 bei der Dresdner Bank in Freiburg. Diana Rogalski (36) hat seit mehreren Jahren ihren Lebensmittelpunkt von Norddeutschland in den sonnenverwöhnten Schwarzwald verlegt.

 
Mit der personellen Neuausrichtung setzt die Commerzbank nach den Worten von Volker Herrdum-Heinrich, Niederlassungsleiter Privatkunden Freiburg, ein klares Zeichen für den Standort Bad Krozingen. Auch künftig sollen die Kunden hier optimale Beratung in allen Finanzfragen erfahren.

 

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …