Markgräfler Bürgerblatt

Cocktailnacht des Autohauses Gutmann

Ehrenkirchen. Zur symbolischen Scheckübergabe durch die Geschäftsleitung hat Silke Möder, Leiterin der Kita, eine Kindergruppe und eine Kollegin ins Autohaus mitgebracht. Auch die Belegschaft des Ehrenkirchener Familienunternehmens hat es sich nicht nehmen lassen, dabei zu sein. Schließlich ist es zum guten Teil ihr Verdienst, dass die Cocktailnacht Jahr für Jahr zu einem Riesenerfolg wird: Vor der Veranstaltung bauen sie auf, beim Event mixen sie Cocktails und schenken Getränke aus. Und wenn alles rum ist, wird wieder aufgeräumt. Natürlich bei laufendem Betrieb. Denn schließlich stehen bei den „Gutmännern” die Kunden im Vordergrund.

2.500 Euro-Spende für die Kita St. Martin 

Dank dem ehrenamtliche Einsatz der Mitarbeiter, der Familienmitglieder und Freunde hatte sich die Ausstellungshalle pünktlich zur Walpurgisnacht in einen Tanzboden mit südländischem Flair verwandelt. Bis zum frühen Morgen wurden unermüdlich Cocktails geschüttelt und Tanzbeine zu der von DJ Otti aufgelegten Musik geschwungen. Wer keine Cocktails mochte, versorgte sich mit Bier, Wein oder Sekt und selbstverständlich gab es eine große Auswahl alkoholfreier Getränke. Auch für den Hunger zwischendurch war gesorgt. Im Außenbereich boten Foodtrucks verschiedene Speisen an: Dass sie leckere Köstlichkeiten servieren, bewiesen die Warteschlangen.

Gutmann spendenuebergabe

Nach der Cocktailnacht folgt die Scheckübergabe: 2.500 Euro an die Kindertagesstätte St. Martin in Ehrenkirchen. Foto: privat

„Dieses Jahr haben noch mehr Menschen in Feierlaune als in der Vergangenheit den Weg in unser Autohaus gefunden,” zieht Jasmin Adam-Gutmann, die das Event managt, zufrieden Bilanz. „Das freut uns natürlich riesig, stellt uns aber auch vor immer größere organisatorische Herausforderungen. Schließlich sollen sich alle wohlfühlen und den Abend genießen.”

Ganz besonders weiß das Ehepaar Gutmann die Unterstützung aller Mithelfenden vor und hinter den Kulissen zu schätzen: „Ohne sie könnte die Cocktailnacht nicht stattfinden. Ihnen gilt daher unser ganz besonderer Dank. Ein herzliches ‚Danke schön‘ aber auch allen, die unsere Cocktailnacht besucht haben!”

Ein Blick in die strahlenden Kinderaugen bei der Spendenübergabe bestätigt, dass sich der Einsatz wieder einmal gelohnt hat. Es bleibt dabei: Nach der Cocktailnacht ist vor der Cocktailnacht.

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …