Markgräfler Bürgerblatt

Bugginger Waldorfkindergarten – Zusätzliche Wiesengruppe im Herbst eröffnet

So könnte der neue Waldwagen für die Kinder des Waldorfkindergartens Sonnenschein aussehen, der ab September auf einer Wiese am Bugginger Ortsrand aufgestellt wird. Fotos: Waldorfkindergarten

Waldwagen-Innenansicht
Buggingen. Aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage an Betreuungsplätzen eröffnet der Waldorfkindergarten Sonnenschein in Buggingen ab September 2016 eine weitere Gruppe für zunächst zehn Kinder. Eltern können ihre Kinder aktuell noch für das kommende Kindergartenjahr in der Hausgruppe oder für einen Platz in der neuen Wiesengruppe anmelden.
„Wir tragen uns schon lange mit dem Gedanken der Erweiterung, weil wir aus Platzgründen leider jedes Jahr eine ganze Reihe von Familien abweisen müssen, die ihre Kinder gerne bei uns betreuen lassen würden“, erklärt Gabriele Biesenthal, die den Kindergarten seit 2013 pädagogisch leitet. Mit der Vergrößerung sind für den bislang kleinen Kindergarten jedoch weitreichende Neuerungen verbunden: Die bisherigen Räumlichkeiten sind mit aktuell 20 Kindern ausgeschöpft, sodass der Weg in die Mehrgruppigkeit mittelfristig auch mit einem Neubau oder dem Bezug einer größeren Bestandsimmobilie einhergeht.
Um jedoch ab Herbst eine weitere Gruppe anbieten zu können, wird aktuell ein professionell ausgerüsteter Waldkindergartenwagen angeschafft, der bis zu 20 weiteren Kindern Raum bietet. Der Wagen wird auf einer großen Wiese am Ortsrand und in unmittelbarer Nähe zum Kindergarten platziert und steht den Kindern als Schutzraum für die Interimsphase und darüber hinaus auch langfristig zur pädagogischen Ergänzung zur Verfügung.
Kinder sind von Geburt an Bewegungsmenschen. Was ihnen heute jedoch zunehmend fehlt, ist der Raum und die Zeit in der freien Natur, wo sie ihre kindliche Neugier, ihr Interesse und ihr Bewegungsbedürfnis frei ausleben können“, erklärt Biesenthal. Aus dem Gedanken heraus, der Kindergruppe noch mehr Spiel- und Erfahrungsraum in der Natur zu ermöglichen, und regelmäßig ganze Tage mit den Kindern draußen verbringen zu können, entwickelte sie daher das Konzept für die Anschaffung eines Waldwagens, der nun auch als Übergangslösung für die neue Kindergruppe genutzt werden soll. (WD/MBB)
Info: 07634 3440 oder info@waldorfkindergarten-buggingen.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …