Markgräfler Bürgerblatt

Bürgermeisterwahl in Neuenburg am Rhein

Ungewohnter Anblick: Neuenburgs agiler Bürgermeister Joachim Schuster im „Abseits“… Foto: Klaus Amann

Joachim Schuster strebt vierte Amtsperiode an

Neuenburg. Ein ziemlich ungewohnter Anblick bot sich jüngst im Verlauf der Gemeinderatssitzung. Bürgermeister Joachim Schuster saß vorübergehend „abseits“ auf der sogenannten „Zuhörerbank“.
Grund hierfür war die „Befangenheit“ beim Tagesordnungspunkt „Bürgermeisterwahl 2015“. Das Ratsgremium hatte Beschlüsse zum „Ende der Bewerbungsfrist im Fall einer Neuwahl“, zur Stellenausschreibung und zur Durchführung von Bewerbervorstellungen zu fassen. Dass Bürgermeister Joachim Schuster mit Blick zur Landesgartenschau 2022 und weiteren Großprojekten „mit Volldampf“ eine vierte Wahlperiode in der Stadt Neuenburg anstrebt, überrascht weder Bürgerschaft noch Medien.
Die Bürgermeisterwahl findet am Sonntag,19. April, statt; ein gegebenenfalls zweiter Wahlgang wurde auf den 3.Mai festgesetzt. Offiziell ausgeschrieben wird die Stelle am 13.Februar im Staatsanzeiger und am 16. Februar in der Markgräfler Ausgabe der Badischen Zeitung. (KA)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …