Markgräfler Bürgerblatt

Bürgermeisterwahl in Badenweiler

Entscheidung schon im 1. Wahlgang?

BM__Kandidaten
Badenweiler. Vier Kandidaten werben in Badenweiler um des Wahlvolkes Stimmen: Karl Eugen Engler, der amtierende Bürgermeister, Thomas Loewe, Kaufmännischer Angestellter, die Diplom-Kauffrau (FH) Christiane Rack und Markus Kübler, Lagerist.
Beim gemeinsamen Auftritt im Kurhaus Badenweiler wurden die kommunalpolitischen Erfahrungen und Qualifikationen der Kandidaten deutlich. Thomas Loewe und Markus Kübler werden seither eher bescheidene Stimmenzahlen zugeordnet, Christiane Rack gilt als die echte Herausforderin von Karl-Eugen Engler.
Der seit 1991 amtierende Engler stellte seine Erfolgsbilanz um Badenweiler heraus: der Haushalt sei seit 2008 schuldenfrei, in 24 Jahren Amtszeit habe man rund 40 Mio. Euro in die Infrastruktur investiert, schwere Vertragsverhandlungen mit dem Land zur Zukunft des Bades und der Badenweiler Thermen & Touristik stünden an.
Die Gemeinderatsfraktionen von CDU, SPD und FWG stellen sich hinter den amtierenden Bürgermeister. Auf Anfrage des Markgräfler Bürgerblatts betonten sie schriftlich: „Wir, der CDU-Ortsverband, sowie die Gemeinderäte der CDU-Fraktion (…), sind sich einig, dass Karl-Eugen Engler seine herausragende Arbeit als Bürgermeister von Badenweiler sachlich, kompetent und vorrausschauend weiterführen soll.“ Die SPD: „Nachdem nun die offizielle Vorstellungsrunde gelaufen ist (…), gibt es für die SPD-Fraktion eine klare und eindeutige Empfehlung; und diese lautet Karl-Eugen Engler. Hierzu gibt es keine erkennbare Alternative“. Auch die Freien Wähler setzen auf Engler: „Nach der Kandidatenvorstellung (…) sieht die Fraktion der FWG keinen anderen ernsthaften Kandidaten neben dem Amtsinhaber. Die Konzeptionslosigkeit der drei weiteren Bewerber (…) geben auch angesichts der Bedeutung der zu verhandelnden Verträge mit dem Land keinerlei Anlass, eine „Wechselstimmung“ herbei zu reden.“
Spricht man im Ort mit Passanten, dann wird klar, dass sich die Wahl zwischen Engler und seiner „grünen“, kampfeslustigen Herausforderin Christiane Rack entscheiden wird. Rack sieht sich als „Mensch mit guten Ideen, Fleiß und der notwendigen Bodenständigkeit“ (Wahlprospekt). Unterstützt wird sie von der Gemeinderatsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen. Briefzitat der Fraktion: „Bürger spielen (in Badenweiler) eine untergeordnete Rolle. In unseren Augen gibt es in Badenweiler viel Arbeit zu leisten, um diesen Ort aus dem Tief zu führen(…), unsere Kandidatin bringt alles mit, was für die Organisation des Ortes notwendig ist und sie will alle Bürger, Gewerbetreibenden, Hoteliers sowie die BTT, den Gemeinderat an einen Tisch holen. “ (KA)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …