Markgräfler Bürgerblatt

Bürgermeisterwahl Hartheim – Kathrin Schönberger: „Ich liebe meine Arbeit!“

Tritt wieder an: Hartheims Bürgermeisterin Kathrin Schönberger. Foto: privat

Am 15. Juli begann die offizielle Bewerbungsfrist für die Bürgermeisterwahl in Hartheim am Rhein. Auch wenn in der Stellenausschreibung der Zusatz „Die Stelleninhaberin bewirbt sich wieder“ fehlte, möchte Amtsinhaberin Kathrin Schönberger ganz klar signalisieren, dass sie zur Wahl antritt und sehr gern die Geschicke der Gemeinde für weitere acht Jahre lenken will.

„Ich liebe meine Arbeit in unserer liebens- und lebenswerten Gemeinde Hartheim am Rhein“, betont sie. „Und auch wenn der Anfang etwas holprig war, fühle ich mich inzwischen angekommen und angenommen“.

Das Leben als Bürgermeisterin sei täglich aufs Neue interessant und vielseitig: „Denn ich arbeite für unser Dorf und damit für nahezu 5.000 Einwohner. Dabei darf ich mich stets verschiedenen Themen und unterschiedlichen Menschen widmen. Mein Einsatz gilt seit 2010 dem Wohl unserer Gemeinde. Ich bin nach wie vor unabhängig, parteilos und ohne eigene Interessen ausschließlich für unsere Bevölkerung tätig.Als Bürgermeisterin arbeite ich mit Weitsicht und auch mit Blick für das Machbare offen, ehrlich, transparent und zielorientiert“.

Deshalb – ganz klar – stellt sich Kathrin Schönberger am 8. Oktober zur Wahl für das Amt der Bürgermeisterin in Hartheim am Rhein.

Info: www.kathrin-schönberger.de

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …