Breisach Aktuell

Bronze für Marius Werz

Marius Werz mit Trainer Josef Faller.

Karate-Dojo Breisach

In Ludwigsburg fanden die Deutschen Karatemeisterschaften für Schüler des Deutschen Karate-Verbandes (DKV) statt.

Marius Werz vom Karate Dojo Breisach, als baden-württembergischer Landesmeister Kata für den Landesverband am Start, war von seinem Trainer Josef Faller bestens vorbereitet.

44 junge Kämpfer aus 16 Bundesländern kämpften um die Medaillen. Von Anfang sehr konzentriert, entschied Marius alle vier Vorrundenbegegnungen mit 5:0 Punkten für sich. Dann kam der Kampf um den Einzug ins Finale gegen Aidan Lück aus Bremerhaven. Die beiden kennen sich vom Bundeskader, und Marius ist immer der Bessere – nur leider nicht an diesem Tag. Zwei kleine Konzentrationsfehler bei einer sehr schwierigen Kata (Perfektionsübung) kosteten ihm den Sieg und damit den Einzug ins Finale.

Im Kampf um Platz Drei siegte er wieder souverän mit 5:0. Schön, das ein junger Karateka aus Achkarren am Kaiserstuhl, der in Breisach trainiert und dort die Realschule besucht, zu den Besten seiner Altersklasse im Deutschen Karate Verband und Karate Verband Bden-Württemberg gehört.

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …