Breisach Aktuell

Breisacher Duo musiziert erfolgreich beim Landeswettbewerb Jugend

 

jugendmusiziert landeswettbewerb

Über den Erfolg beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ im Schloss Freudental bei Bietigheim-Bissingen freuen sich Sarah Böhme, Violine, mit ihrer Lehrerin Florence Guepratte (rechts) und Alexandru Duchaussoy, Klavier, mit seiner Lehrerin Almut Ernst (links). Foto: privat

Sarah Böhme (Violine) und Alexandru Duchaussoy (Klavier) aus Breisach freuen sich über einen 2. Preis beim Landeswettbewerb Jugend musiziert in der Duo-Wertung Klavier und Violine.

In Bietigheim-Bissingen trafen sich all die Kinder und Jugendlichen aus ganz Baden-Württemberg zum Wettbewerb, die sich durch einen ersten Preis bei den 23 Regionalwettbewerben im gesamten Bundesland zur Teilnahme qualifiziert hatten.

Vorausgegangen waren diesem Tag viele Extraproben für Sarah, Fünftklässlerin des Sankt Ursula Gymnasiums in Freiburg und Alexandru, Viertklässler am Theresianum Breisach mit ihren Lehrerinnen, der Geigerin Florence Guépratte von der Jugendmusikschule und der Pianistin Almut Ernst aus Ihringen.

Natürlich musste auch zu Hause täglich intensiv geübt werden, denn „ohne Fleiß kein Preis“.

Mitte März war es dann soweit: Im Schloss Freudental bei Bietigheim-Bissingen fand das öffentliche Wertungsspiel in der stimmungsvollen Atmosphäre des Blauen Salons stattfand.

Sarah und Alexandru wurden von der Jury 21 von 25 möglichen Punkten für ihr Vorspiel zuerkannt. (CS)

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …