Breisach Aktuell

Breisach on Ice!

Eisbahn am Marktplatz
29. November 2019 bis 26. Januar 2020

 

Breisach aktuell freut sich mit den Breisacher Bürgern und den Besuchern der Europastadt auf die Eisbahn, welche erstmalig ab dem 29. November auf dem Marktplatz zu finden ist. Foto: pixabay

Es war sicher keine einfache Zeit für die Breisacher Geschäftsleute, die in der Innenstadt beheimatet sind – fast zwei Jahre wurde dort gegraben, gebaggert, gebaut um dort – ober- wie unterirdisch – alles auf den neuesten technischen Stand zu bringen. Die Sanierung musste sein, das war allen klar. Doch wie die Zeit sinnvoll überbrücken, die Kunden halten und, im Idealfall, neue gewinnen? Dazu gründete sich die „Initiative Innenstadt“, ein Initiativkreis aus Geschäftsleuten, die mit Events und Sonderaktionen auch während der Bauzeit die Innenstadt attraktiv und spannend gestalten wollten.
Es hat funktioniert! Legendär ist das „Pflasterfest“, ein Event, welches erhalten bleiben wird. Ein anderes Event hoffentlich auch: die Eisbahn, die ab dem 29. November zum ersten – aber hoffentlich nicht zum letzten Mal – Anziehungspunkt auf dem neugestalteten Marktplatz ist. Schon am 1. Wochenende geht der Initiativkreis in die Vollen: Freitagabend um 18.30 Uhr spielt Steven Bailey zum Auftakt. Unter dem Motto „Breisach on Ice: 1. Original Breisacher–Eisstockschieß–Grümpelturnier“ schlittern am Samstag, 30. November, ab 14 Uhr Eisstöcke und vermutlich auch der ein oder andere Eisstockschütze über das Eis. Gespielt wird in mehreren Runden bis zum Turnierfinale am Abend. Das ist sicher nicht nur für die Teams sondern auch für die Zuschauer ein Riesenspaß!

Im Anschluss gibt es eine zünftige Siegerehrung und Party mit der Live-Band BIOS! Neben den ersten drei Plätzen wird auch die beste Verkleidung prämiert!

Am Sonntag, 1. Dezember können Kids bis 12 Jahre von 11-14 Uhr kostenlos Schlittschuhlaufen. Ab 14 Uhr gibt es dann musikalische Unterhaltung von der Chorgemeinschaft &MixTett Rimsingen.
Für den Initiativkreis ist die Eisbahn, das gibt Sabine Ingenhoven vom Orga-Team ganz offen zu, das „bis heute größtes und zeitaufwendigstes Projekt!“ Und auch ein finanziell nicht eben einfach zu stemmendes. Daher freut sich der Initiativkreis über die vielen Sponsoren und bedankt sich für die große Unterstützung.
Die Eisbahn ist sicher eine Bereicherung für die Innenstadt: Sie ist sicher der Weihnachtstreff in Breisach. Es gibt fast an jedem Wochenende Live-Musik, der Nikolaus hat sein Erscheinen zugesagt, die „Eis-Profis“ des EHC sind für eine Autogrammstunde da. Wer seine Weihnachtseinkäufe tätigt, der kann sich dort mit Freunden und Bekannten zum Klönen verabreden, neue Kräfte tanken, denn es gibt Würstle, Steaks, Flammkuchen, Raclette, Suppen, Waffeln, Crêpes, zwecks innerer Heizung Schnäpse und Edelbrände, aber auch Glühwein, Sekt und Weihnachtsbier.
Ehrlich, wer nicht mindestens einmal bis zum 26. Januar – dann ist Finale – auf dem Marktplatz bei der Eisbahn war, der hat etwas verpasst – selbst schuld!

Manche fallen nach Weihnachten in ein Loch. Muss nicht sein – denn auch für die Zeit nach Neujahr hat sich der Initiativkreis etwas Großartiges einfallen lassen: vom 13. bis zum 19. Januar 2020 gibt es die Aktion „Laufen und Kaufen“, eine gemeinsame Spendenaktion der Breisacher Eisbahn und der teilnehmenden Betriebe der Innenstadt. Sie alle spenden einen Teil ihrer Wocheneinnahmen und 50 Cent je verkaufter Eintrittskarte für soziale Zwecke in Breisach – also Spaß haben und Gutes tun, wo kann man das sonst noch so leicht?
Fazit: Die Eisbahn am Breisacher Marktplatz ist eine großartige, eine runde Sache und bereichert die Vorweihnachtszeit in der Europastadt ungemein: bravo!

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …