Markgräfler Bürgerblatt

Bravissimmo feierte Richtfest in Endingen

Richtfest bei bravissimo in Endingen. (v.l.): Jacqueline Scheerer, Manfred Nüßlein, Julian Brunner, Samson Zimmermann, Klaus Knöller, Stephan Hänsler, Christina Quast, Christel Edelmann, Charlotte Mutter. Foto: privat

Residenz am Stadttor

Endingen. Am 27. Juni hatte bravissimmo zu einer Rohbaubesichtigung eingeladen, bei der sich Interessenten von der Bauweise und den Kernkompetenzen von bravissimmo überzeugen konnten. Dabei wurden auch die neuen Bauprojekte in Endingens Badnerstraße, in Kenzingen und Müllheim präsentiert.
Klaus Knöller, Geschäftsführer von bravissimmo, begrüßte die Käufer und zukünftigen Bewohner der „Residenz am Stadttor“, die anwesenden Handwerker, die Mitarbeiter der Firmen bravissimmo und braviscasa. Die Käufer wurden informiert, dass fast alle der Bauarbeiten bis Ende 2014 abgeschlossen sein werden. Knöller wies darauf hin, dass die Vertriebsunterlagen für das neue Bauprojekt in der Badnerstraße Endingen fertiggestellt und ab sofort erhältlich sind.
Hans-Joachim Schwarz, Bürgermeister von Endingen, wünschte bravissimmo und den zukünftigen Bewohnern der Stadtresidenz mit einem netten, kurzen Gedicht alles Gute für den weiteren Bauverlauf und einen guten Einzug in das neue Zuhause in Endingen.
Den Richtspruch wurde von Hubert Hettich von Hettich Holzbau, Schonach, verlesen. Nach dem offiziellen Teil wurden die rund 80 Gäste bewirtet und hatten nun Gelegenheit, sich über weitere Details zu informieren.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …