Markgräfler Bürgerblatt

Blick aus dem Museumsfenster: Der Müllheimer Marktplatz

Foto: Stadt Müllheim

Im Museumsprogramm „klein, fein, drinnen und draußen“ steht am Dienstag, den 15. September 2020, um 17.00 Uhr eine Veranstaltung mit Traudl Daun-Leitner zur wechselvollen Geschichte und Gegenwart des Müllheimer Marktplatzes an.

Was macht einen Marktplatz aus? Welche Funktionen erfüllt er? Wie entwickelt er sich weiter? Diese Themen werden beim Blick aus dem Fenster des Markgräfler Museums, einst Gasthaus zur Krone am zentralen Platz der Stadt, beleuchtet. Nicht zuletzt fällt der Blick dabei auch auf die gerade aufwändig renovierte ehemalige Stadtapotheke, die das architektonische Ensemble nun wieder auf ansprechende Weise abrundet.

Traudl Daun-Leitner ist Gästeführerin und arbeitet seit vielen Jahren im Markgräfler Museum im Blankenhorn-Palais. Für die Teilnahme an der Führung ist wegen beschränkter Teilnehmerzahl eine vorherige Anmeldung im Museumsbüro erforderlich, Dienstag bis Freitag vormittags unter Telefon 07631/801-520 oder per Email unter museum@muellheim.de. Die Gebühr beträgt 5,- Euro, für Mitglieder des Museumsvereins die Hälfte.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …