Breisach Aktuell

Bergahorn als Beitrag zum Klimaschutz

Foto: BA

Baumpflanzaktion durch Festspiele Breisach

In der Breisgau Straße gegenüber dem Oberlinkindergarten wurden drei Bergahornbäume gepflanzt.
Bergahorn ist einer der Bäume mit sehr guter Auswirkung auf das Klima. Die Festspiele Breisach waren Begünstigter der Badenova im Rahmen der Aktion Klimaschutzplanung. Ausschlaggebend dafür der SC Freiburg und dessen erstes gewonnenes Auswärtsspiel. Und das endete im Bremen mit einem schönen 3:1 für den SC Freiburg. Also gab es drei Bäume für die Festspiele Breisach als Sponsoring Partner von Badenova, denn genau diese Partner konnten in diesem Jahr Begünstigte der Aktion werden. In den beiden Vorjahren konnten kommunale Partner und danach Fanclubs provitieren. Nur eines war den Festspielen nicht vergönnt, die Einpflanzung der Bäume auf dem weitläufigen innerstädtischen Festspielgelände, der grünen Lunge auf dem Münsterberg. Dort stehen schon viele Bäume und so kam auf Beschluss der Vorstandschaft in Abstimmung mit der Stadt Breisach der Standort gegenüber dem Oberlinkindergarten auf dem dortigen Grünstreifen zustande. Die Festspieler ließen es sich bei der Pflanzaktion nicht nehmen, in Festspielkleidung in Aktion zu treten. Das ist schließlich deren Markenzeichen und setzt immer wieder Akzente in der Öffentlichkeit. Mit dabei der Vorsitzende Mirco Lambracht mit seinen Vorstandskolleginnen Elke Bürgin und Yvonne Dewaldt. Aber auch Bürgermeister Oliver Rein als Schirmherr dieser Aktion und Freund der Festspiele Breisach, ließ sich die Teilnahme an der Aktion nicht nehmen. Seiner Meinung ist die Pflanzaktion eine „Super Aktion“ und ein Beitrag zur dynamisch wachsenden Stadt. Das Stadtbild werde durch Bäume geprägt, Bäume müssten fallen und es werde wieder nachhaltig aufgeforstet. Bäume haben was Besonderes, vermitteln Ruhe in der Stadt und in der Natur, sagte Oliver Rein wörtlich. Rainer Kühlwein vom Kommunalmanagement bei der Badenova war ebenfalls bei der Pflanzaktion dabei. Er sagte: Die Badenova ist in Breisach auf breitem Feld mit der Stadt Breisach durch Kooperation aufgestellt. Der Alte Standort habe gerufen und bei den Bäumen würden noch Schildtäfelchen mit Hinweisen auf das entsprechende SC Freiburg Spiel aufgestellt. Yvonne Dewaldt dankte dem langjähringen Sponsoring Partner der Festspiele Breisach. Sponsoring auch dieses Kulturgönners sei für die Festspiele ein wesentlicher Punkt. Das „Unternehmen Festspiele“ benötige solche Unterstützung, denn man denke nur an die Wetterabhängigkeit während eines Saisonverlaufs. Open Air heißt immerzu, während der Spielsaison auch ein Auge auf das Wolkenspiel am Himmel zu werfen. Das Ensemble muss auf der ungeschützten Bühne stets Wind und Wetter standhalten.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …