Markgräfler Bürgerblatt

Beeindruckende Zirkus-Vorführung der Werkrealschüler

Zirkusluft eigener art konnten die werkrealschüler schnuppern. Foto: privat

Mathias-von-Neuenburg-Schule:

Neuenburg. Zu einer Zirkusvorstellung der besonderen Art wurde am letzten Freitag vor den Sommerferien in die Sporthalle im Schulzentrum eingeladen. Viele Eltern, Großeltern und Grundschüler folgten der Einladung und wurden mit einer sehenswerten Vorstellung belohnt.

Vorangegangen war eine Projektwoche, in der die Schüler mit Trainern des Zirkus Ragazzi und Lehrern der Schule Programmpunkte eingeübt hatten. Ein wichtiger Aspekt dabei war, dass alle Schüler der teilnehmenden Klassen 5 bis 8 im Training wie in der Aufführung teilhaben durften. Neben echten Talenten mit teilweise waghalsigen Manövern in der Akrobatik am Luftring und auf den Bikes, konnte man die Ergebnisse des Jonglage-Trainings und theaterreife Aufführungen „im Schwimmbad“ und Clown-Einlagen bewundern. Den krönenden Abschluss der Vorführung bildete eine riesige Pyramide mit allen teilnehmenden Schülern, die die gesamte Länge der Tribüne einnahm.

Dass Zirkus als Schulprojekt durchgeführt werden konnte beruhte auf einer Kooperation mit Zirkus Ragazzi Und Dank der großzügigen Unterstützung durch Sparkasse, Kiwanis, Lions‘ Club und Förderverein. (SD)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …